Drehzahlmesser zur Überwachung von Maschinen und Motoren

Der Drehzahlmesser ist ein sogenannter Tourenzähler, der überwiegend aus der Automobilbranche bekannt ist. Das spezielle Messgerät gibt es in verschiedenen Ausführungen. Die am häufigsten verwendeten Ausführungen sind entweder elektrisch oder mechanisch. Sie werden als Hand- oder Einbaugerät angeboten. Verwendung findet der Drehzahlmesser im Fahrzeug- und Maschinenbau, um die Drehzahl zu messen. Maschinen und Motoren müssen ständig überwacht werden, damit sie nicht heiß laufen oder Funktionsstörungen auftreten. Auf jedem Drehzahlmesser sind verschiedene Markierungen zu erkennen, die abgelesen werden können. Drehzahlmesser für verschiedene Bereiche können Sie bei eBay kaufen. Sie finden die verschiedenen Ausführungen in den Kategorien Drehzahlmesser in Instrumente & Tachoscheiben zum Auto-Tuning und Drehzahlmesser in digitale Tachometer.

Wozu ist der Drehzahlmesser eigentlich gut?

In jedem Fahrzeug befindet sich ein Drehzahlmesser. Mit Hilfe des Messgeräts kann der Autofahrer motorschonend und benzinsparend fahren. Zudem wird ein Motorschaden verhindert, durch die Kontrolle beim Gang schalten. Jeder einzelne Gang besitzt einen eigenen Bereich im Drehzahlmesser. Im Grunde kann der Autofahrer an diesen Bereichen ablesen, wann in einen höheren oder niedrigeren Gang geschaltet werden kann. Der Drehzahlmesser besitzt rote und grüne Bereiche. Die grünen Bereiche sind ideal zum Schalten. Bei den roten Bereichen wird der Motor unnötig belastet. Höherer Verschleiß und eine Belastung des Motors sind die Folge. Zudem wird der Kraftstoffverbrauch immens nach oben getrieben.

Wie wird der Drehzahlmesser richtig abgelesen?

Der Drehzahlmesser besteht aus Angaben in 1.000er-Schritten. Grundsätzlich sind zwar nur einzelne Zahlen zu sehen, aber es handelt sich um vierstellige Zahlen. Beim Start des Fahrzeugmotors können Sie den ersten hohen Ausschlag erkennen. Er landet automatisch im roten Bereich. Sobald Sie auf den Straßen unterwegs sind, sollte der Zeiger sich aus dem roten Feld bewegen und beim Schalten nur noch in den grünen Bereichen unterwegs sein. Mit den Jahren, in denen Sie Fahrpraxis sammeln, werden Sie feststellen, dass Sie ein Ohr für das richtige Schalten entwickeln. Das ist bei Fahranfängern noch nicht gegeben.

Wie wird der Drehzahlmesser eingebaut?

Zum Austausch des Drehzahlmessers ist meist nur ein Schraubenzieher notwendig. Sie können die vorhandenen Schrauben ganz einfach lösen und den Drehzahlmesser herausnehmen. Die Kabel müssen vorsichtig abgemacht werden. Sie dürfen nicht beschädigt werden, denn sie müssen an den neuen Drehzahlmesser angeschlossen werden. Der neue Drehzahlmesser wird genau an der gleichen Stelle platziert, wie das alte Messgerät. Die Kabel müssen alle wieder in der gleichen Reihenfolge angeschlossen werden. Anschließend wird das Messgerät mit dem Cockpit verschraubt. Ein Motorstarten zeigt, ob die Kabel alle richtig angeschlossen sind.