Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Deko-Ganzkörperspiegel: passend zu jedem Wohnstil

Spiegel dürfen in keinem Zuhause fehlen, ob zum zweckmäßigen Einsatz z. B. im Flur oder einfach als hübsches Dekoelement. Der Ursprung der Spiegel reicht dabei bis weit in die Menschheitsgeschichte zurück. Bei Ausgrabungen in Mesopotamien wurden Spiegelelemente aus der Zeit 3000 vor Christus entdeckt, wobei man sich damals in blank poliertem Metall spiegelte, während heute die Spiegel in der Regel aus Glas gefertigt werden.

Welchen Nutzen hat ein Ganzkörperspiegel?

Ein Deko-Ganzkörperspiegel ist eigentlich ein unverzichtbares Element in jedem Haushalt. Wer kennt es nicht: Man geht aus dem Haus und merkt erst später durch die Reflektion der eigenen Person in einem Schaufenster, dass das Outfit nicht sitzt. Um peinliche Outfitpannen zu vermeiden, ist es unverzichtbar, einen Ganzkörperspiegel zu haben. Wichtig ist hierbei, auf die richtige Größe zu achten, damit man sich auch tatsächlich im Ganzen betrachten kann. Abhängig ist dies natürlich von der Raumgröße und dem Standplatz des Spiegels sowie von der eigenen Körpergröße. Unabhängig von der Notwendigkeit, wenn man sich komplett im Spiegel sehen möchte, kann natürlich ein Ganzkörperspiegel auch einfach als dekoratives Element in der Raumgestaltung eingesetzt werden. Nützlich ist er beispielsweise in dunklen Räumen. Gegenüber des Fensters eines lichtarmen Raumes platziert, macht ein Spiegel diesen heller, freundlicher und er wirkt dadurch größer.

Welche Stile von Deko-Ganzkörperspiegeln gibt es?

Deko-Ganzkörperspiegel gibt es in vielen verschiedenen Stilrichtungen. Passend zur restlichen Innenraum-Dekoration und z. B. zu den vorhandenen Dekofiguren, Deko-Bilderrahmen, aber natürlich auch zu den Möbeln sollte der Spiegel ausgewählt werden. Es gibt Deko-Ganzkörperspiegel von klassisch über antik bis zu ganz modernen Variationen und mit oder ohne Rahmen. Spiegel ohne Rahmen passen zu einer eher modernen, kühlen Einrichtung, während Spiegel im Antik-Look wunderbar mit Möbeln im Landhausstil harmonieren. Letztlich entscheidet zwar der persönliche Geschmack über den Stil eines Spiegels, aber ein Dekospiegel sollte natürlich die Raumgestaltung sinnvoll ergänzen und nicht zu einem Stilbruch führen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet