Chinesische Schnitzerei

Mit einer chinesischen Schnitzerei verleihen Sie Ihrem Raum das gewisse Etwas

Inneneinrichtungen spiegeln zum einen den Zeitgeist wieder, sie stehen aber auch immer für die individuellen Ansprüche und Vorlieben des jeweiligen Besitzers. Dabei kommt es neben dem Interieur stets auch auf die stimmige Dekoration an, denn erst dadurch wird der Einrichtung Leben eingehaucht und es werden wunderschöne Akzente gesetzt. Immer mehr Liebhaber fernöstlicher Handwerkskunst verleihen ihren Räumen durch traditionelle chinesische Schnitzereien das gewisse Etwas.

Welche Besonderheiten gibt es bei der chinesischen Schnitzerei?

Zunächst einmal fällt bei diesen fernöstlichen Kunstwerken auf, dass sie alle sehr filigran und detailgetreu ausgearbeitet sind. Das chinesische Kunsthandwerk blickt auf eine sehr lange Geschichte zurück. Bis heute sind bei der traditionellen Schnitzkunst alte Arbeitstechniken, Werte und Inhalte erhalten geblieben. Auch heute noch erzählen also chinesische Schnitzereien eine Geschichte und stellen in der Regel Figuren aus alten Geschichten und Erzählungen dar. Doch auch Motive aus der Natur gehören zu den eindrucksvollen Schnitzereien aus dem Reich der Mitte. Besonders die Schnitzereien aus Baumwurzeln gehören bis heute zu den wohl bekanntesten Objekten. Meistens werden in China aus dem Holz des Ginkgobaumes sowie Rotholz, Kampferholz oder auch Buchsbaumholz figürliche Darstellungen in jeder Größe geschnitzt. Während in alten Zeiten auch die Elfenbeinschnitzerei aus China weltweit beliebt war, gehört sie mittlerweile nicht mehr zu den derzeit noch ausgeführten Kunsthandwerken. Aber auch Schnitzereien aus Kork, Jade oder die Lackschnitzerein gehören zu den besonderen ganz besonderen Deko-Elementen, die längst nicht nur in China sehr beliebt sind. Heutzutage werden zunehmend mehr Alltagsgegenstände durch die traditionellen Schnitzereien verziert. So findet man häufiger verzierte Kleiderbügel oder Türgriffe oder auch Schnitzereien an Möbelstücken vor.

Welche Unterschiede finden Sie bei der chinesischen Schnitzerei?

Egal aus welcher chinesischen Region die Schnitzerei stammt, für die Sie sich entschieden haben: Sie deutet auf eine hoch entwickelte Handwerkskunst hin, die sich ihre Jahrtausende alte Tradition bis zum heutigen Tag bewahrt hat. Unterschiede gibt es in erster Linie im verarbeiteten Material. So finden Sie auf eBay jene Schnitzereien, die aus Holz, aus Jadestein oder auch aus Kork gefertigt wurden. Darüber hinaus sind gerade ältere Stücke mit Blattgold verziert. Doch auch eindrucksvolle Schnitzereien auf kleinen Lackdosen oder ganze Bilder, die nicht gemalt, sondern geschnitzt wurden, lassen sich finden. Weitere Unterschiede gibt es bei der angedachten Verwendung dieser schönen Dinge. Während natürlich alle das Kriterium der außergewöhnlichen Dekoration erfüllen, können viele von ihnen doch auch einer bestimmten Funktion zugeordnet werden. Ein letztes Unterscheidungsmerkmal ist zudem die Zeit, in welcher das Objekt der Begierde gefertigt wurde.