Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Die Luftmatratze – unverzichtbarer Begleiter beim Camping

Fahren Sie in den Campingurlaub, soll alles, was Sie mitnehmen, nur wenig Platz beanspruchen. Damit Sie bequem schlafen, darf die Luftmatratze im Gepäck nicht fehlen. Sie kann auf dem Boden des Zelts oder auf einer Campingliege verwendet werden und ermöglicht ein bequemes Liegen. Zu Hause können Sie die Camping-Luftmatratze als Gästebett verwenden, wenn nicht genügend Schlafgelegenheiten vorhanden sind.

Welche Varianten stehen bei der Camping-Luftmatratze zur Auswahl?

Die Luftmatratze wird in verschiedenen Größen angeboten, sie kann für eine Person, für zwei Personen, aber auch in kleiner Form für Kinder gewählt werden. Einfache Luftmatratzen haben nur eine geringe Dicke, der Kopfbereich ist oft wie ein Kopfkissen ausgearbeitet. Luftmatratzen ohne speziellen Kopfbereich können als Isomatten für Schlafsäcke verwendet werden. Mögen Sie es komfortabel, dann entscheiden Sie sich für ein Luftbett als Einzel- oder Doppelbett, das dicker ist. Verschiedene dieser Luftbetten sind selbstaufblasend, andere Modelle können mit der mitgelieferten Pumpe aufgeblasen werden.

Das Luftbett erhalten Sie in verschiedenen Abmessungen, die Oberfläche ist bei vielen dieser Matratzen strukturiert. Ein Bezug aus Schaumstoff und Velours sorgt für noch mehr Schlafkomfort. Einige Reisebetten sind wandelbar, sie können zu Sesseln umfunktioniert werden. Mit Camping-Decken & Inletts wird das Schlafen noch bequemer.

Welche Vorteile bietet eine Camping-Luftmatratze?

Die Camping-Luftmatratze nimmt, wenn sie nicht aufgeblasen ist, nur wenig Platz in Anspruch und kann bequem im Camping-Gepäck verstaut werden. Sie hat nur ein geringes Gewicht und ist trotzdem strapazierfähig. Verwenden Sie die Matratze auf dem Boden des Zelts, bietet sie eine gute Isolierung gegen Kälte und Nässe.

Was sollten Sie beim Kauf der Luftmatratze beachten?

Sie sollten die Luftmatratze abhängig von Ihrer Körpergröße kaufen, die Matratze sollte länger als die Körpergröße gewählt werden. Bei der Wahl der Dicke orientieren Sie sich an Ihrem Körpergewicht; für ein höheres Körpergewicht eignen sich dickere Campingbetten mit einer stärkeren Außenhülle. Sind Sie Seitenschläfer, sollten Sie ebenfalls eine dickere Matratze auswählen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet