Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Büro Stehsammler aus Pappe – Ordnung im Büroalltag

Ob zu Hause im Arbeitszimmer oder auf der Arbeit im Büro – das Archivieren von Akten ist für jeden Menschen eine Herausforderung. Erleichtern Sie sich diese Arbeit: Schaffen Sie sich nützliches Zubehör an, in welchem Sie die Akten unterbringen können. Ein Büroschrank ist schon einmal eine gute Wahl. Um die Sortierung noch effizienter zu machen, brauchen Sie zusätzlich Ordner, Mappen, Boxen und vor allem Stehsammler. Stehsammler aus Kunststoff sehen oft nicht ansprechend aus und lassen sich für einen Umzug nicht falten. Ganz anders ist das bei Sammlern aus Pappe: Ihr Design ist aufwendiger und häufig werden die Fronten mit Naturbildern oder Stilelementen beklebt.

Worauf kommt es beim Büro-Stehsammler aus Pappe an?

Der Papp-Stehsammler hat traditionell eine Breite von 100 mm, wobei auch kleinere und größere Sammler aus Pappe erhältlich sind. Mit mehreren Beschriftungsmöglichkeiten im vorderen und hinteren Bereich können Sie den Sammler wie gewünscht im Regal unterbringen und das Auffinden bestimmter Unterlagen vereinfachen. Ist der Boden nicht gerade, stehen die Unterlagen ebenso schräg und dann droht der Sammler umzufallen. Beim Falzen müssen Sie also vorsichtig sein, um den Boden nicht zu beschädigen.

Welche sinnvollen Zusatzeigenschaften steigern die Haltbarkeit des Stehsammlers?

Bücher bilden schnell Eselsecken. Blattränder werden stumpf oder reißen ein. Papier ist in jedem Fall empfindlich. Dient der Ordner nicht nur zum Sammeln und die Akten werden oft entnommen, sind die oberen Ränder der Stehsammler aus Pappe besonders zu schützen. Hersteller versehen die Kante dazu mit metallischen Elementen oder bringen Kunststoff ein. Dadurch kommt es nicht zum Abbrechen oder Einreißen der Kanten. Ihr Dokumenten-Ordner mit einer Zusatzbeschichtung aus undurchlässigen Materialien ermöglicht es Ihnen, den Sammler in anderen Bereichen zu nutzen, wie zum Beispiel in der Küche für das Archivieren von Rezepten. Für kleinere Rezeptkarten reichen auch Büro-Karteikästen aus. Viele Schüler und Schülerinnen nutzen Karteikästen ebenso für das Lernen von Vokabeln oder anderen theoretischen Sachverhalten.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet