Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Die Bundeswehr Fliegerjacke – ein echter Allrounder

Militärbekleidung im Alltag ist längst keine Seltenheit mehr. Die Kleidung, wie sie bei der Bundeswehr zum Einsatz kommt, ist nicht nur praktisch, wetterresistent und strapazierfähig – ihr Träger setzt auch ein klares modisches Statement. Neben einer Vielzahl unterschiedlicher NATO-Parkas und Mäntel ist besonders die Fliegerjacke der Bundeswehr beliebt. Die zeitlosen Pilotenjacken in gedeckten Farben sind absolut angesagt. Der Blouson-Schnitt lässt sich modisch kombinieren und ist in unterschiedlichen Varianten zu erhalten.

Aus welcher Art Material sind die Fliegerjacken?

Die klassischen Militärjacken gibt es in unterschiedlicher Ausführung. Besonders hochwertig sind natürlich die original NATO-Jacken aus Echtleder. Diese sind meist in gedecktem Grau, Anthrazit oder Schwarz zu finden. Auch das für das Militär typische Olivgrün macht vor den Pilotenjacken nicht halt. Diese Variante ist aus Aramid und häufig mit Klettabzeichen besetzt, die den Militarylook zusätzlich verstärken. Besonders leicht und dadurch auch im Sommer angenehm sind die Jacken aus Nylonmaterial. Der glänzende Stoff, ob dunkelblau, grün oder weinrot, ist nicht nur wind- und wasserabweisend, sondern verleiht der Bomberjacke einen eleganten Touch.

Was sind typische Merkmale einer Bundeswehr Fliegerjacke?

Ob Leder, Nylon oder Amarid – die Strickbündchen an Ärmelenden, Kragen und Bund werden Sie an jedem Modell finden. Häufig sind die farblich unauffällig gehaltenen Jacken mit einem knalligen orangefarbenen Innenfutter ausgestattet. Im Notfall soll diese Signalfarbe helfen, den Piloten leichter zu finden. Sie kann also auch nach außen getragen werden. Einschub- und Innentaschen sowie eine Ärmeltasche mit Reißverschluss sind typisch für diese Art von Bundeswehrjacken und ermöglichen es Ihnen, allerlei Dinge stets nah am Körper zu tragen.

Was sind die Vorteile gegenüber anderen Jacken?

Die Fliegerjacken sind vor allem eins: hervorragende Outdoor-Bekleidung. Dank Atmungsaktivität, Temperaturflexibilität und Widerstandsfähigkeit bei Nässe und Wind sind sie ideal für Aktivitäten im Freien. Um die Jahrtausendwende stand zur Diskussion, die Fliegerjacke aufgrund ihrer Assoziation mit Rechtsextremismus an Schulen zu verbieten. Inzwischen gilt die Bomberjacke im Militärstil als gängiges, äußerst tragbares und alltagstaugliches Kleidungsstück.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet