Container aus Beständen der Bundeswehr bei eBay kaufen

Was den Ansprüchen einer Berufsarmee genügt, wird zivilen Anforderungen erst recht gerecht. Nicht nur Jacken und Stiefel der "starken Truppe" sind etwas, an dem viele Zivilisten Gefallen finden. Auch schwerere Geräte wie Wohn- oder Transportcontainer finden auf dem Markt Abnehmer. Dabei sind diese mitnichten, wie man annehmen könnte, vom sprichwörtlichen Laster gefallen, sondern werden ganz regulär erworben und angeboten. So einen Stahlkasten transportiert man auch nicht, ohne dass es jemand bemerkt vom Kasernenhof ab.

Warum werden Bestände der Bundeswehr verkauft?

Meistens handelt es sich um Überschüsse, die nicht oder nicht mehr benötigt werden, oder auch leicht fehlerhafte oder ausgemusterte Objekte. Wenn ein Gewinde für einen Transporthaken nicht hält oder eine Führungsschiene abgerissen ist hat es keinen Sinn mehr, das Objekt weiterhin im aktiven Dienst zu behalten. Oft ist es aber auch einfach überschüssiger Depotbestand. Darüber freuen sich dann ehemalige Soldaten, die um die Zuverlässigkeit der Ausrüstung ihrer ehemaligen Truppe wissen. Auch Privatleute, die diese erworbenen Bestände zivilen Bestimmungen zuführen, weil sie der Bundeswehrausführung mehr vertrauen als kommerziell hergestellter Ware.

Was soll ich mit einem Container von der Bundeswehr?

Natürlich braucht niemand daheim eine Funkzelle oder schläft gerne in einem Metallkasten in seinem Garten. Allerdings ist nicht zu unterschätzen, welche Einsatzmöglichkeiten ein solches Teil haben kann. Als Motorradgarage ist es ein absolut sicherer Stellplatz für ihr Zweirad, denn wie man sich vorstellen kann, ist ein Bundeswehrcontainer als Baucontainer nicht so einfach zu knacken. Schließlich werden diese harten Boxen auch bei NATO-Einsätzen verwendet. Auch ist er schnell aufgestellt – keine Handwerker, kein Baulärm und selbst mit Überführungskosten immer noch konkurrenzfähig. Mit etwas Farbe kann man auch das Tarnmuster gegen einen freundlicheren Anstrich austauschen – wenn man möchte. Wenn Sie auf den Armeelook stehen, lassen Sie das gute Stück einfach so, wie es ist.

Wenn ich etwas Kleineres möchte?

Auch das ist möglich. Schließlich ist nicht alles bei der Bundeswehr so groß wie ein Baucontainer. Wenn Sie eine Bundeswehr-Kiste als Behälter verwenden, können Sie sicher sein, dass diese den Inhalt auch gut schützt. Sie sind stoßfest, stabil gebaut und je nach ursprünglichem Einsatzgebiet auch wasser- und luftdicht! Diese Kisten sind gebaut, um Munition oder andere empfindliche Ladung sicher aufzubewahren. Was auch immer Sie ihr also anvertrauen, wird so schnell keinen Schaden nehmen. Aber natürlich geht es auch noch eine Nummer kleiner, nämlich als Modell. Container und Transportfahrzeuge der Bundeswehr sind im Modell- und Dioramenbau beliebte Motive, denn auch in der Bundeswehr gibt es mehr Geräte und Fahrzeuge als Panzer und Truppentransporter.