Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Künstlerpuppen von Brigitte Leman – echte Emotionen zum Liebhaben und Sammeln

Die besonders lebensecht wirkenden Puppen von Brigitte Leman haben Liebhaber in der ganzen Welt. "Puppen mit Seele" nennt die Künstlerin selbst ihre Kreationen. In Sammlerkreisen bekannt wurde der typische offene Mund der Puppengesichter, die häufig ein herzliches Lachen oder besonders ausgelassene Fröhlichkeit ausstrahlen. Daneben gehören auch Puppen mit melancholischer Mimik, manchmal sogar traurigem Gesichtsausdruck, zum kreativen Spektrum der 1947 geborenen studierten Sozialpädagogin und Kinderpsychologin. Laut eigenen Aussagen stand immer ein echtes Baby oder Kleinkind Pate beim Modellieren der Mimik. Bis heute sind die unterschiedlichsten Puppenkinder entstanden, von denen viele einen festen Wohnsitz im hessischen Frankershausen haben. Im dortigen Puppenschloss des Ehepaars Leman sind sie in einem kleinen Privatmuseum vereint.

Was ist charakteristisch für die Künstlerpuppen von Brigitte Leman?

Die Köpfe und Körper der Puppen sind aus Keramik oder Vinyl gefertigt und wirken auch auf den zweiten Blick sehr lebensnah und natürlich. Wie modellierte Schnappschüsse einer Emotion wirken die Gesichter, manchmal auch durch gestische Details oder besondere Handlungsdarstellung zusätzlich betont. Großen Wert legt Brigitte Leman zudem auf die Bekleidung, die einiges zum Wert der Künstlerpuppen beiträgt. Mit viel Liebe zum Detail, buchstäblich vom Kopfhaar bis zu den Zehen der Füße, sind die kleinen Individuen ausgestattet, wobei hochwertige Textilien zum Einsatz kommen. Die Puppen werden als Künstler- und handgemachte Puppen in kleinen Auflagen gefertigt, immer nach einer Originalvorlage der Gestalterin.

Woher stammen echte Künstlerpuppen von Brigitte Leman?

Seit 1999 werden die Puppen von der Firma Schildkröt gefertigt und sind mit einem entsprechenden Label und der Signatur der Künstlerin gekennzeichnet. Zuvor, ab dem Jahre 1989, lag die Serienfertigung der Puppen in den Händen der Firma Max Zapf in Rödental. Nachdem sich das Gründerehepaar Zapf aus dem aktiven Geschäftsleben zurückgezogen hatte, entschied sich Brigitte Leman für einen Wechsel zur traditionsreichen Puppenmanufaktur Schildkröt, die ihre Puppenkollektionen nach einer bewegten Firmengeschichte seit 1993 im thüringischen Rauenstein produziert und können vielfach im Sortiment von eBay gefunden werden.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet