Blusen, Tops & Shirts

Blusen, Tops und Shirts: Davon kannst du nie genug haben

Blusen, Tops und Shirts sind Basic-Teile im Kleiderschrank, die du rund ums Jahr mit unterschiedlichen Outfits kombinieren kannst. Welche jeweils im Trend liegen und viele Modeinfos mehr stehen hier.

Liegen Tunika Blusen im Trend?

Tunika Blusen liegen immer im Trend. Sie sind ideal fürs warme Frühjahr und den heißen Sommer. Ihr sportlicher und dennoch weiblicher Schick lässt sich mit Bikinis ebenso kombinieren wie mit Jeans oder Leinenhose. Zu den Dauerbrennern unter den Tunika Blusen gehören Modelle im Bohostil, die Lässigkeit ausstrahlen. Neben der Farbe Weiß begeistern Tunika Blusen in bunten Tönen sowie mit farbenfrohen Mustern. Soll die Tunika Bluse elegant sein, wählst du eine mit Spitzeneinsätzen oder eine aus Seide. Transparente Varianten sind perfekt für den Strand.

Welche Muster sind bei Oberteilen angesagt?

In vielen Kollektionen sind auffällige Karomuster ein großer Trend. Sie dominieren vor allem die kühleren Monate im Jahr. Auf den Laufstegen der großen Designer sind ferner Blumenmuster zu entdecken, die den Frühling oder Sommer so richtig aufleben lassen. Zugleich bringen sie Farbe in jeden Look. Ob Karomuster oder Blumenmuster: Sind die Oberteile aus Baumwolle bügelfrei, sind sie besonders pflegeleicht. Du kannst sie nach dem Waschen und Trocknen sofort in den Kleiderschrank legen oder anziehen.

Welche Farben sind bei Damen Blusen im Sommer angesagt?

Die Pantone-Trendfarben sind »Ultimate Grey« und »Illuminating-Gelb«. Doch das sind nicht die einzigen In-Farben. Die großen Modehäuser der Welt setzen vor allem auf Zwischentöne anstatt auf Uni-Farben wie aus dem Malkasten. Dementsprechend sind vor allem Oberteile in Babyblau, Blush Rosé und Modern Mint modern. Darüber hinaus gehören Merlot-Rot, Light Yellow und ein rauchiges Lavendel zu den Farben mit einer besonderen Beliebt- und Begehrtheit. Wenn du dich im Colourblocking ausprobieren möchtest, kannst du diese Farbtöne sogar untereinander kombinieren. Ansonsten harmonieren sie ohne Probleme mit Klassikern wie Weiß und Schwarz sowie klaren Farbtönen.

Welche schönen italienischen Blusen gibt es für Damen?

Schöne italienische Blusen bringt beispielsweise Valentino auf den Laufsteg. Das traditionsreiche Modehaus setzt auf übergroße Hemdblusen, bei denen das klassische Herrenhemd als Vorbild dient. Alberta Ferretti setzt bei ihren Kollektionen auf markante Statement-Ärmel, die sich gut mit schmalen Hosen kombinieren lassen. Wie aufregend das klassische weiße Hemd sein kann, beweist das römische Modehaus Maria Grazia Chiuri. Es erhält einen interessanten Twist, der das Outfit markanter wirken lässt. Auch sonst sind in Italien immer faszinierende Blusen-Trends zuhause.