Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Tür- und Treppenschutzgitter: Schutz fürs Kind, Bewegungsfreiheit für die Eltern

Neben Babyphones und Bettschutzgitter gehören die leicht montierbaren Schranken zum Schutz vor hohen Treppen und offenen Geländern zu den wichtigen Helfern für Eltern und Großeltern. Kinderhort und Tagesmütter wissen diese Option ebenfalls zu schätzen. Hinter Tür- und Treppenschutzgitter bleibt der Nachwuchs in sicherer Umgebung, ohne sich in der Enge eines Laufstalls bedrängt zu fühlen. Wie eine Art Bodyguard schützen die flexiblen Absperrungen die kleinen Kinder davor, gewisse Wohnbereiche ohne Aufsicht zu betreten. So entschärfen sie Treppenauf- und Abgänge und sichern den Nachwuchs vor unkontrolliertem "Freigang" durch die ganze Wohnung. Optisch lassen sich diese Schutzmaßnahmen entsprechend vorhandener Einrichtungen stilistisch passend auswählen.

Welche Befestigungsvariante empfiehlt sich?

Üblich zeigen sich Modelle, die entweder festmontiert oder zwischen dem Türrahmen oder dem Treppengeländer eingeklemmt werden. Vorteilhaft für eine Mietwohnung sind die Sperren ohne Bohrungen. Dank Sicherheitsverriegelung kann die integrierte Tür des Schutzgitters von dem Erwachsenen geöffnet werden. Wer die gängige Ausführung mit senkrechten Stangen scheut, nutzt die praktische und ausziehbare Möglichkeit mit hoch belastbarem Textilstoff. Zum Einsatz kommt hierbei Gewebe, das Sie bereits aus dem Bereich der Gartenstühle und Sonnenliegen kennen. Weiterer Vorteil hierbei: Sie bleiben flexibel in der Breite der Tür. Innerhalb der angegebenen Abmessungen passt das Tür- und Treppenschutzgitter perfekt. Dank Einhand-Bedienung lässt sich die Absperrung auch dann bedienen, wenn Sie das Kind auf dem Arm tragen.

Welche weiteren Einsatzmöglichkeiten finden sich für Tür- und Treppenschutzgitter?

Türen und Treppen zu schützen empfiehlt sich nicht nur für kleine "Zweibeiner", sondern auch für die tierischen Mitbewohner wie Hunde. Auch ihnen ist es nicht immer gestattet, den Rudelführer auf Schritt und Tritt zu begleiten. Im Bereich Haustier kommen des Weiteren Tür- und Treppenschutzgitter mit einem Ausziehmechanismus aus Holzleisten zum Einsatz. Ausziehbar wie eine Ziehharmonika sind diese Modelle für kleine Kinderhände weniger geeignet aufgrund eventueller Einklemmgefahr der kleinen Hände.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet