Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Kompasse im antiken Stil sammeln und verwenden

Selbst wenn die Navigation auf Schiffen heutzutage weitestgehend per GPS erfolgt, so sind antike nautische & maritime Kompasse zumindest als Sammlerobjekte nach wie vor sehr beliebt. Die antiken Kompasse überzeugen einerseits durch ihr formschönes Design und sind im Regelfall immer noch so zuverlässig wie in den Zeiten, als sie auf See eingesetzt wurden. Ähnlich wie antike nautische & maritime Barometer sowie antike nautische & maritime Chronometer zeugen solche Kompasse von der Vergangenheit und sind wichtige Zeitzeugen. Das gilt sowohl für kleine, handliche Taschenkompasse als auch für große Tischkompasse.

Welche unterschiedlichen Arten von antiken nautischen & maritimen Kompassen gibt es?

Es gibt sogenannte Schiffkompasse und Messingkompasse. Erstere sind vergleichsweise wuchtig und beeindruckend und hatten einen festen Platz im Navigationsbereich früherer Schiffe. Letztere sind eher klein, kompakt und handlich und konnten in der Tasche mitgeführt werden. Es gibt Modelle, die reine Peilkompasse sind und solche, die zusätzliche Funktionen wie Sonnenuhren mitbringen. Falls diese gebraucht wird, sollte vor dem Kauf darauf geachtet werden, dass der jeweilige Kompass über eine Windrose verfügt. Viele Sammler sind zudem Fans von sogenannten Kreiselkompassen, die auf stabilen Kompasssäulen auf Schiffen angebracht waren.

Wie sieht es mit der Echtheit der Kompasse im antiken Stil aus?

Wenn antike nautische und maritime Kompasse gesammelt werden, spielt die Echtheit eine entscheidende Rolle. Eine Sammlung ist nämlich immer dann besonders kostbar und beeindruckend, wenn die darin enthaltenen Modelle echt sind. Beim Kauf sollte daher darauf geachtet werden, ob es sich um einen tatsächlichen, antiken Kompass handelt, der früher auf einem Schiff in Gebrauch war, oder ob es eine Nachbildung im Antiklook ist. Originale Modelle werden häufig in Massivholzboxen aufbewahrt, weil sie hierin besonders gut geschützt sind. Außerdem geben einige Anbieter ähnlich wie bei antiken nautischen & maritimen Sextanten Echtheitszertifikate für ihre Produkte. Beim Kauf, etwa bei eBay, sollte beachtet werden, dass einige Kompasse lediglich noch Sammlerwert haben und nicht mehr für den professionellen Einsatz geeignet sind.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet