Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Analoge Personenwaagen für die Gewichtskontrolle am Morgen

Für viele gehört die tägliche Gewichtskontrolle am Morgen zur Routine. Mit einer analogen Personenwaage messen Sie Ihr Körpergewicht ganz klassisch und verzichten auf modernen Schnickschnack. Lernen Sie hier die verschiedenen Modelle kennen.

Was können analoge Personenwaagen?

Beginnt Ihr Tag mit dem Griff zum Rasierapparat oder Haartrockner und führt der Weg auch an der Waage vorbei? Die klassische analoge Personenwaage zeigt das Körpergewicht bis zu einem Maximalgewicht von 130 Kilogramm an. Sondermodelle zeigen 180 Kilogramm oder ein noch höheres Gewicht an. Zum Nullpunktabgleich ist ein Einstellrad vorhanden und eine rutschsichere Stehfläche macht das Wiegen sicher. Die Anzeige ist in der Regel in 1-kg-Schritte unterteilt. Im Gegensatz zu Körper-Analysewaagen und digitalen Personenwaagen zeigen analoge Personenwaagen tatsächlich nur das Gewicht an. Dafür sind diese Waagen immer sofort einsatzbereit, müssen nicht erst eingerichtet werden und benötigen für den Betrieb keine Batterien.

Worauf ist bei der Auswahl einer analogen Personenwaage zu achten?

Einfach drauf stellen und das Gewicht ablesen – die Bedienung einer analogen Personenwaage ist kinderleicht. Die Stellfläche sollte mit rutschsicherem Gummi ausgelegt sein. Zum leichten Ablesen des Gewichts sind große Ziffern praktisch. Die Messungenauigkeit der Standard-Modelle beträgt bei Personen bis 65 Kilogramm bis zu ein Kilogramm und bei Personen mit einem Gewicht von bis 130 Kilogramm maximal zwei Kilogramm.

Welche alternativen Personenwaagen sind interessant?

Interessieren Sie sich neben Ihrem Körpergewicht auch für Ihr Körperfett? Mit einem Fettanalysegerät wird der Körperfettanteil ermittelt. Dazu schickt das Gerät einen schwachen Stromimpuls durch den Körper. Digitale Personenwaagen können auch mehr als die analogen Modelle und berechnen zum Beispiel anhand der eingegebenen Körpergröße und des Gewichts Ihren BMI-Wert (Body Mass Index). Die Berechnung: Körpergewicht in kg /(Größe in m x Größe in m). Das Normalgewicht liegt bei einem BMI zwischen 20 bis 25. Über einem BMI von 25 beginnt Übergewicht, bei einem BMI von weniger als 20 Untergewicht.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet