American Buffalo

American Buffalo: Kostbare Sammelmünzen mit attraktivem Motiv

Sie entdecken zahlreiche Münzen vom Typ American Buffalo im Gold-Münzen-Sortiment. Alle Exemplare besitzen einen hohen Sammlerwert und eine ansprechende Gestaltung.

Warum lohnt sich die Anschaffung einer American Buffalo Gedenkmünze?

Seit Jahren spielt der American Buffalo in Gedenkmünzen aus den USA eine wichtige Rolle. Naturgemäß weisen historische US-amerikanische Münzen ein geringeres Alter auf als europäische Exemplare. Da viele amerikanische Münzen entweder einen vergleichsweise hohen Gehalt an Edelmetall besitzen oder aber nur in geringer Auflage hergestellt wurden, erfreuen sie sich dennoch großer Beliebtheit. Dies gilt auch für relativ neue Gedenkmünzen wie den American Buffalo. Experten gehen davon aus, dass die Münze in den nächsten Jahrzehnten eine erhebliche Wertsteigerung verzeichnen kann.

Außerdem besitzt die Münze ein sehr attraktives Design. Ihre Vorderseite zeigt einen Indianer im Profil, der eine typische Frisur und Federschmuck trägt. Auf der Rückseite ist der Büffel abgebildet, dem die Münze ihren Namen verdankt. Außerdem können Sie hier den bekannten Schriftzug "in god we trust" nachlesen.

Welche Merkmale zeichnen diese Münze aus?

Der American Buffalo gehört zu den polierten Goldmünzen, die aus den USA stammen und in großer Vielfalt erhältlich sind. Die American Buffalo Münze stellt insofern eine Besonderheit dar, als sie die erste Feingoldmünze war, die von der Amerikanischen Münzprägeanstalt Mint herausgegeben wurde. Die erste Auflage erfolgte dabei im Jahre 2006, bis heute gibt die Mint weitere Jahrgänge dieser begehrten Sammlermünze heraus.

Sie besteht aus einer Unze Feingold in 24-Karat-Qualität. Der Nennwert der Münze liegt bei 50 US-Dollar. Sie kann zwar als Zahlungsmittel eingesetzt werden, doch dies kommt praktisch kaum in Frage, da ihr gehandelter Wert bei einem Vielfachen ihres Nennwertes liegt. Dies gilt insbesondere für die Münzen, die speziell für Sammler geprägt wurden. Sie haben die Ausführung "polierte Platte" und sind am Münzzeichen W, das als Abkürzung für West Point fungiert, leicht zu erkennen.

Was ist noch wissenswert?

Bevor Sie sich für eine American Buffalo Münze entscheiden und eine entsprechende Bestellung aufgeben, sollten Sie sich auf jeden Fall von deren Echtheit überzeugen. Seriöse Anbieter liefern Echtheitszertifikate mit. Da American Buffalo Münzen nicht in großer Anzahl verfügbar und außerdem sehr wertvoll sind, ist es nicht immer möglich, die Wünsche der Kunden in Bezug auf bestimmte Jahrgänge zu erfüllen.

Genau wie alle anderen exklusiven Münzen, sollten Sie auch Ihren American Buffalo fachgerecht aufbewahren. Die dafür erforderlichen Behältnisse finden Sie im Sortiment an Münz-Zubehör. Hier können Sie auch Lupen zum genauen Entziffern der Prägung auf den Münzen sowie empfehlenswerte Reinigungsmittel für das schonende Säubern Ihrer kostbaren Sammelobjekte bestellen.