keine unterstützung von ebay

Aufrufe 17 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

ebay will nur gaaanz viel geld verdienen, damit die lieben aktionäre auch gaaanz zufrieden sind. aber für die eigentlichen (ehrlichen) kunden tut ebay nichts! rachebewertungen sind weiterhin möglich und jeder hanswurst kann versuchen den letzten schrott zu verkaufen, einfach ein schönes bild machen und den artikel ganz toll beschreiben und beim käufer kommt der letzte käse an. die ebay mitarbeiter raten dann zur ANZEIGE. als hätte die polizei nichts anderes zu tun als für ebay die hausaufgaben zu übernehmen. für kleine eurobeträge winkt die polizei doch sowieso nur ab und hat auch besseres zu tun. ebay sollte endlich mal eine schlichtungsstelle im interesse der kunden einrichten, dann kann man den ersteigerten müll dort hinsenden, damit ebay sieht, was alles dem kunden so angedreht wird und kann dann endlich unseriöse verkäufer sperren. aber daran hat ebay kein interesse, hauptsache die knete stimmt.

die moral geht so langsam immer weiter baden

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber