Welches Digital-Pianos ist DAS richtige?

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Im Zeitalter der Musikelektronik gibt es viele (zu viele) Anbieter.
Leider wird der Markt gerade im Bereich Digital-Pianos immer unübersichtlicher.

Pauschal gesagt, sollte man Abwägen, wie lange geplant ist, auf einem elektronischen Piano zu spielen.
Kein, ich wiederhole kein Digital-Piano kann bzw. wird ein traditionelles Klavier ersetzen.
Falls Sie GRADED HAMMER oder HAMMERTECHNIK lesen bedeutet dies lediglich, daß versucht wird, eine echte Klaviermechanik zu imitieren. Allerdings gibt es keine Hämmer etc. in diesen Digital-Pianos...

Wichtig in Ihrer Entscheidung sollte der Kauf von Markenherstellern wie z.B. KAWAI, YAMAHA, KORG sein.
Bereits ab knapp 800,-€ bekommen Sie eine gute Einsteigerqualität, sowohl im Klang als auch bei der (gewichteteten) Tastatur.

Falls Sie sich für einen "No Name Hersteller" entscheiden, empfehle ich unbedingt HEMINGWAY, da diese Modelle zwar auch in China produziert werden, allerdings ein großes Deutsches Unternehmen unkompliziert bei Garantiefällen für Ersatz bzw. Austausch sorgt.
Dieser Service ist nicht immer von anderen Anbietern gewährleistet...

Abschließend rate ich Ihnen, sehen bzw. hören Sie sich Ihr Digital-Pianos in einem Musikfachgeschäft in Ihrer Nähe einmal unverbindlich an, denn...

Schreiben bzw. Schönschreiben kann man vieles, die Realität sieht manchmal leider anders aus.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden