Vom Laufsteg in Ihren Kleiderschrank: Damenmode im Military-Stil wieder im Trend

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Vom Laufsteg in Ihren Kleiderschrank: Damenmode im Military-Stil wieder im Trend

Er ist immer mal wieder Modethema, wenn Designer zu ihren Shows an den Catwalk einladen: der Army-Stil. Er ist eng angelehnt an den klassischen Militär-Look und wird auch mit vielen zivilen Details kreiert. So legendär dieser Trend ist, so vielfältig lässt er sich auch mit anderen Stilen kombinieren und dies nicht nur für den Laufsteg berühmter Modemetropolen. Gehören Sie zu den selbstbewussten Frauen, die immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Impulsen in Sachen Mode sind, sollten Sie sich Inspirationen für einen Look holen, der unschlagbare Akzente setzt. Selbst, wenn Sie nicht von Kopf bis Fuß im militärischen Stil überzeugen wollen, sind einzelne Bekleidungsstücke perfekt geeignet, diesem lässigen Trend zu huldigen.

Wissen Sie eigentlich, dass es von jeher Hosen, Oberteile und Jacken gibt, die ihren Ursprung in der Ausstattung für amerikanische Soldaten haben? Die heute überall präsente Chino war bereits vor dem Zweiten Weltkrieg ein Ausstattungsdetail für US-Soldaten, die in warmen Regionen stationiert waren. Nicht zu vergessen ist der Parka. Dieser Klassiker überzeugt seit Jahrzehnten weltweit durch seinen Mix aus vielen Funktionen und einem legeren Look, der nicht nur bei der Jugend gut ankommt. Militärmode ist für viele Herren-Bekleidungsstücke ein Vorbild, das für den jeweiligen Einsatzbereich abgewandelt wird. Im Zuge der Gleichberechtigung haben Modedesigner diesen Look auch für die Damenwelt entdeckt, ohne dass Sie sich von einem femininen Stil im Bereich Damenmode verabschieden müssen. Stöbern Sie durch die große Angebotspalette trendiger Kleidung und Accessoires, wenn Sie in Sachen Mode nah am Puls der Zeit liegen wollen.

Military-Stil: Trend mit vielen Gesichtern

Suchen Sie einen souveränen Look, der Ihr Selbstbewusstsein unterstreicht, liegen Sie mit dem Military-Trend genau richtig und dies zu jeder Jahreszeit. Schließlich überzeugt dieser Modestil nicht nur mit robusten Stoffen wie bei klassischen Parkas, sondern begeistert auch in der Übergangszeit mit weich fließenden Materialien, die Ihre Figur sanft umschmeicheln.

Zu den signifikanten Erkennungszeichen von Mode im Military-Look gehören sämtliche Nuancen in den Farbspektren von Grün, Braun und Schwarz wie auch das beliebte Camouflage-Muster. Blusen wie auch alle Jackenvarianten sind meist mit Epauletten versehen und Pullover werden mit verstärkten Schultern designt. Details wie Sticker und Abzeichen finden Sie auf Parkas, Gürteltaschen und Hemdblusen und Koppelgürtel und Metallknöpfe runden den raffinierten Trend ab. Tragen Sie dazu Schnürboots mit Hakenverschlüssen, wenn Sie einen Stilbruch vermeiden möchten und stylishe Begleiter zu Hosen suchen. Selbst bei Premiummarken finden Sie heute Mode für Damen, die sich am Militärstil orientiert und gleichzeitig Ihrer Weiblichkeit Platz lässt. Längst haben Designer auch das flexible Potenzial dieser Stilrichtung entdeckt und entwerfen Röcke, Blusen und Kleider, die den maskulinen Militär-Look mit einem Hauch von Extravaganz verbinden. Holen Sie sich Inspirationen für ein Outfit, für das Sie garantiert bewundernde Blicke ernten. Kaum einem Modestil gelingt es so perfekt, ein geradliniges Design mit Fashion-Trends zu verbinden. Experimentieren Sie mit dem Military-Trend und lassen Sie Ihrer Fantasie bei unzähligen Kombinationsmöglichkeiten freien Lauf.

Look mit militärischen Stilelementen: Auf die Details kommt es an

Freizeitmode muss mehrere Anforderungen gleichzeitig erfüllen. Ein angenehmer Tragekomfort, hohe Verarbeitungsstandards und ein Design, das Ihre Weiblichkeit optimal in Szene setzt, sind nur einige Wünsche, die moderne Frauen von Ihrer Bekleidung verlangen. Gehören Sie zu denjenigen, die es gern sportlich-lässig mögen, ohne gleich auf eine Jogginghose für den Shoppingbummel zurückgreifen zu wollen, dann sind Camouflagehosen die ideale Lösung. Achten Sie jedoch darauf, sich nicht von Kopf bis Fuß im militärisch anmutenden Stil zu präsentieren, denn auf den richtigen Mix mit anderen Moderichtungen und trendigen Accessoires kommt es an. Trauen Sie sich einfach, mit einem Stilmix modische Akzente zu setzen, ohne auf einen trendigen Used-Look verzichten zu müssen. Für Trendsetterinnen eignen sich angesagte Stilbrüche, zu denen unter anderem die Kombination aus einem Mantel im Military-Look mit einem luftig leichten Kleid mit Camouflage-Print gehört. Beweisen Sie Mut und wählen Sie auch einen monochromen Look mit plakativen Mustern. Was halten Sie von kunterbunten Oberteilen und Kleidern, die Sie einfach mit einem schicken Mantel im Militär-Look kombinieren? Tragen Sie dazu High Heels, Seidenstrümpfe mit Naht und eine Baskenmütze mit bunten Stickern, wird niemand mehr den Military-Trends als reine Männerdomäne sehen.

Jacken und Mäntel im Military-Look: einfallsreiche Kombinationen für jeden Anlass

Glauben Sie nicht, dass Mäntel, Parkas und Jacken im Military-Trend nur etwas für die nass-kalte Jahreszeit sind. Stöbern Sie in Ruhe durch die facettenreiche Angebotspalette und finden Sie Ihren Favoriten für ein trendiges Oberteil. Entscheiden Sie sich für eine Jacke dieser Stilrichtung, haben Sie stets wichtige Dinge griffbereit bei der Hand, denn Innen- und Außentaschen sind charakteristisch bei Parkas im Militär-Look. Für Frischluftfanatikerinnen, die sich auch von widrigen Witterungsbedingungen nicht von ihrem Outdoor-Vergnügen abhalten lassen, bieten heute Hightechmaterialien nicht nur einen hohen Tragekomfort, sondern schützen auch zuverlässig vor Nässe und Kälte. Ein warmes Steppfutter, das sie bei einigen Modellen einfach herausknöpfen, bringt Sie mollig warm durch eisig-kalte Winter. Jeans oder Cordhosen im Slim-Fit-Cut und trendige Boots aus atmungsaktiven und wasserdichten Obermaterialien in Naturtönen passen perfekt zu Jacken in angesagten Olivtönen. Wählen sie zwischen bequemen Schnitten, die Platz für warme Pullis und Sweatshirts lassen, und entscheiden Sie sich für einen besonderen Wohlfühlkomfort.

Sie setzen auf den Retro-Trend und möchten gleichzeitig modisch up to date unterwegs sein? Dann kommen Sie nicht um einen Parka herum. Kapuzen mit Tunnelzug, ein durchgehender robuster Frontreißverschluss und große Taschen gehören ebenso zu diesem kultigen Kleidungsstück, wie ein herausknöpfbares Fell aus Kunstfasern. Parkas im Military-Trend sind Must-Haves, die in jeden Kleiderschrank gehören. Parajumperjacken mit kuscheligem Fellkragen gehören als Leichtgewichte auch in jeden Reisekoffer. Sie sind nicht nur pflegeleicht und im Handumdrehen trocken, sondern verzichten komplett auf ein Bügeleisen. Hemdblusen im Holzfäller-Stil und Denimmode im Used-Look ergänzen diese robuste Jackenvariante um eine sportliche Note und Accessoires wie eine Strickmütze und große Shopper aus handschuhweichem Leder runden den trendigen Stil ab.

Sie gehören zu den Anhängerinnen von Kleidern und Rockmode? Wagen Sie es einfach, einen weit schwingenden Baumwollrock mit einer kurz geschnittenen Jacke im Military-Look zu kombinieren. Eine blickdichte Strumpfhose, Wanderschuhe mit Profilsohle und eine geräumige Umhängetasche sorgen für einen Mix, der es in sich hat.

Eleganz im militärischen Look: Mäntel und Kleider für den besonderen Anlass

Ein exklusiver Stil und Mode im militärischen Look schließen einander aus? Weit gefehlt, denn nicht nur Models beweisen auf dem Laufsteg, das maskuline Mode durchaus Ihre Weiblichkeit unterstreicht. Suchen Sie für den großen Auftritt am Abend einen Mantel, der gleichzeitig zum Blickfang werden soll, sind lange Wollmäntel im Military-Look die richtige Wahl. Tragen Sie eine taillierte Variante, wird Ihre Figur optimal in Szene gesetzt und eine zweireihige Knopfleiste betont den eleganten und puristischen Style. Sie haben die freie Wahl, darunter ein buntes Seidenkleid, das bis zum Knie reicht, zu tragen, oder das kleine Schwarze, bestickt mit Perlen und Pailletten. Möchten Sie dem militärischen Look treu bleiben, finden Sie auch schicke Modelle aus Baumwoll-Mischgeweben ausgestattet mit Schulterriegeln und Taschen. Schwarze Ankleboots aus Veloursleder oder High Heel Pumps machen endlos lange Beine und verleihen dem Military-Trend eine weibliche Note.

Hosen, Blusen, Top, Accessoires & Co: Military-Look mit Gestaltungsfreiheit

Chinos haben ihre Wurzeln in der Militärmode, doch gehören sie heute längst in jeden Kleiderschrank einer modeorientierten Frau. Der bequeme Schnitt und hautsympathische Materialien wie Baumwolle und atmungsaktive Mischgewebe machen diese Hosen zu Lieblingsstücken im Alltag - im Büro und in der Freizeit. Gefallen Ihnen Naturfarbtöne, dann wählen Sie eine beigefarbene Chino und ein figurbetontes Top im angesagten Camouflage-Look - auch wenn Sie sich mit Ihrem Look in Tarnfarben sicher nicht verstecken müssen. Zehentrenner aus Naturleder, Umhängetaschen im Militär-Stil und Modeschmuck machen Ihr Outfit auch bürotauglich.

Besonders schick sind weiße Hosen, wenn Sie eine Bluse mit Schulterriegen und Brusttaschen dazu tragen. Unterschiedliche Braun- und Grüntöne passen in jede Jahreszeit und ein Cardigan im raffinierten Ton-in-Ton-Style runden Ihr Freizeit-Outfit ideal ab. Sie möchten den Mainstream verlassen, wenn Sie sich auf den Weg in den Großstadtdschungel machen? Dann entscheiden Sie sich für Kleider und Röcke mit Military-Prints, zu denen Sie kurze Jeansjacken tragen. Umhängetaschen aus robustem Leder oder beschichtetem Canvas, Strohhüte mit kurzer Krempe und Sommerstiefel mit Cuts passen zum Militär-Look und lassen keine Wünsche an einen ausgefallenen Modestil offen, der durchaus tragbar ist. Kleider in Camouflage kombinieren Sie auch perfekt mit einer Grobstrickjacke, wenn sie an kühlen Sommerabenden unterwegs sind. Flache Riemchensandaletten passen zu sonnengebräunten Beinen und verleihen dem Military-Look eine betont weibliche Note.

Sie möchte nach einem ausgedehnten Sonnenbad am Strand in der nahe gelegenen Bar einen Drink genießen und sich nicht komplett umziehen? Dann agieren Sie clever, wenn Sie einen Bikini im Military-Look wählen. Camouflage ist auch am Strand oder im heimischen Schwimmbad angesagt. Kombinieren Sie Ihr Oberteil mit Shorts aus Baumwolle und fertig ist der lässige Stil für die Cocktail-Bar in Strandnähe. Mit Keilsandaletten in Bastoptik, riesigen Strandtaschen in Regenbogenfarben und verspiegelten Sonnenbrillen im Military-Look werden Sie garantiert zum stilsicheren Eyecatcher. Möchten Sie auch im Club mit einem trendigen Outfit auffallen, dann entscheiden Sie sich einfach für einen Stilbruch. Baumwollhosen im Cargoschnitt, High Heels in schwindelerregender Höhe und ein figurbetontes Top im Militär-Look machen Sie zur Disco-Queen. Setzen Sie in modischer Hinsicht noch eins drauf und wählen sie ein Oberteil in NATO-Grün mit funkelnden Strasssteinen oder silbernen Pailletten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden