Tragehilfe für Flipperautomaten, preiswert und gut

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Flipper-Fans kennen das Problem, die schweren Pinballmaschinen müssen treppauf und treppab transportiert werden. Zwei kräftige Männer fassen das Gerät an der Unterseite, der nicht ganz ungefährliche Transport beginnt. Eine kleine Unachtsamkeit, das teure Teil rutscht aus der Hand und wird erheblich beschädigt oder gar zerstört. Man kann noch von Glück sagen, wenn es keinen Personenschaden gibt.

Ich habe mir folgende Tragehilfe einfallen lassen: 4 Flipperbeine kürzen, vom Schlosser ein 15 Zentimeter langes Edelstahlrohr aufschweissen lassen, fertig. Zum Transport werden die Tragehilfen anstelle der Flipperbeine montiert, nun liegt das Gerät sicher in der Hand und kann, wenn man die Beine nicht zu weit kürzt, auch mal abgesetzt werden, wenn die Kräfte schwinden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden