Tipps für den Kauf von Koaxialkabel für Computer, Tablets und Netzwerk

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Tipps für den Onlinekauf von Koaxialkabel für Computer, Tablets und Netzwerk

Die Bedeutung von Koaxialkabeln für Computer, Tablets und Netzwerke

Koaxialkabel sind Kabel, die vor allem zur Übertragung von Satelliten-, TV- und Radiosignalen zum Einsatz kommen. Sie zeichnen sich durch eine zuverlässige Abdichtung aus, die eine Ausbreitung magnetischer Felder und die Beeinflussung des Übertragungssignals durch Störfelder verhindern. Um für alle erdenklichen Einsatzgebiete genutzt werden zu können, müssen Koaxialkabel die richtige Kabellänge aufweisen und zuverlässig abgeschirmt sein. Zudem lässt sich das Signal des Koaxialkabels auf Wunsch durch einen Splitter oder Doppler aufteilen, sodass es an unterschiedlichen Empfängern ankommt. In diesem Ratgeber werden die wichtigsten Eigenarten von Koaxialkabeln vorgestellt. Sie erhalten somit nützliche Informationen, die Ihnen die Kaufentscheidung bei der Auswahl von Koaxialkabeln erleichtern. 

Was sind Koaxialkabel?

Bei Koaxialkabeln handelt es sich um Kabel mit einem ganz speziellen Aufbau. Im Inneren des Kabels befindet sich ein dünner Kupferdraht. Dieser wird durch eine Isolationsschicht nach außen hin abgeschirmt. Auf der anderen Seite der Isolation befindet sich ein Schirmgeflecht. Als abschließende Schicht liegt noch ein Kabelmantel vor. Der Kupferdraht und das Schirmgeflecht dienen innerhalb des Kabels als Innen- und Außenleiter. Wird das Kabel nun unter Spannung gesetzt, bildet sich um die beiden Leider ein elektrisches Feld. Der große Vorteil dieser Kabelart ist, dass sich das elektrische Feld ausschließlich um die beiden Leiter bildet und somit nur innerhalb des Kabels vorliegt. Somit ist im Umkreis des Kabels kein elektrisches Feld vorhanden, was einerseits gut für das Wohlbefinden der Menschen dort ist und andererseits verhindert, dass sich Umwelteinflüsse und Störgeräusche negativ auf das Übertagungssignal auswirken.

Einsatzgebiete von Koaxialkabeln

Koaxialkabel werden insbesondere zur Übertragung von Rundfunksignalen genutzt. Das kann im heimischen Radio und Fernsehen ebenso geschehen wie als Antennenkabel. Sehr häufig werden diese Kabel auch zum Betreiben von großen Soundanlagen genutzt. Sie dienen hierbei als Verbindung der Boxen mit dem Subwoofer. Diese Kabelform ist unter anderem deshalb unter Film- und Musikfans so beliebt, weil sie einen störungsfreien Genuss von Filmen und Musik erlauben. Es kommt zu keinem Rauschen und anderen Beeinträchtigungen der Bild und Tonqualität, sondern die Daten werden möglichst rein übertragen. In der Welt der Computer, Tablets und Netzwerke spielen Koaxialkabel auch immer wieder eine Rolle. Hier werden sie als Verbindungskabel zwischen verschiedenen Geräten genutzt, zum Beispiel bei LAN-Partys oder bei Firmennetzwerken. Wer auf Koaxialkabel setzt, legt großen Wert auf ein möglichst reines Signal ohne Störungen.

Die Abschirmung

Koaxialkabel besitzen zwar von Natur aus einen Kabelmantel, der sie nach außen hin abschirmt, dennoch werden für viele Einsatzgebiete zusätzliche Abschirmungen genutzt, um den Einfluss von Störgeräuschen vollkommen ausschließen zu können. Diese Abschirmung kann mit unterschiedlich vielen Schichten geschehen, besonders gängig ist jedoch eine vierfache Abschirmung. Wie hoch die jeweilige Abschirmung eines Koaxialkabels ist, gibt das sogenannte Schirmungsmaß in Dezibel an. Je höher dieses ist, desto weniger Signale dringen aus dem Kabel nach außen und umgekehrt. Schauen Sie beim Kauf Ihrer Koaxialkabel daher genau nach, ob dessen Schirmungsmaß Ihren Ansprüchen genügt und für Ihre Zwecke geeignet ist.

Durch den zusätzlichen Mantel ist zudem das Kabel besser geschützt und wird auch nicht bei häufigem Gebrauch oder Auf- und Abwickeln beschädigt. Allerdings gewinnt das Kabel durch diese Zusatzschicht auch an Gewicht. Es ist also nicht mehr so einfach, das Kabel zu transportieren und auszulegen. Hinzu kommt, dass das Kabel hierdurch entsprechend dicker wird. Sie müssen also mehr Zeit einplanen, um die Kabel auszulegen. Wenn die Koaxialkabel jedoch dauerhaft an einem Platz bleiben, ist diese Zusatzschicht durchaus nützlich. Das ist besonders dann der Fall, wenn viel Publikumsverkehr in dem Raum herrscht und die Gefahr besteht, dass immer wieder einmal jemand auf das Kabel tritt. In diesem Fall verhindert eine Zusatzschicht eine schnelle Abnutzung oder gar Beschädigung des Kabels.

Kabellänge

Die Kabellänge ist ein wichtiges Kaufkriterium bei Koaxialkabeln. Die geeignete Länge hängt vor allem davon ab, wofür Sie das Kabel einsetzen wollen. Sollen die Kabel zum Beispiel als Netzwerkkabel genutzt werden, die ihren festen Platz haben, dann ist es sinnvoll, den hierfür benötigten Platz genau auszumessen und Kabel in entsprechender Länge zu kaufen. Denn es ist äußerst hinderlich, wenn im Arbeitszimmer oder im Unternehmen Kabel im Weg liegen, die in dieser Länge eigentlich nicht gebraucht werden. Wird hingegen nur gelegentlich am Wochenende oder zu besonderen Anlässen eine große Musik- und Videoanlage aufgebaut, die mit Koaxialkabeln bestückt wird, dann ist es durchaus eine gute Idee, etwas längere Kabel zu kaufen. Diese stören beim Videogucken oder Musikhören nicht, bieten bei Bedarf jedoch die Möglichkeit, die Anlage einmal anders aufzustellen oder an einem anderen Ort zu nutzen. So bleiben Sie immer flexibel und können bei Geburtstagen, Hochzeiten oder sonstigen Feiern ihre Anlage mitnehmen und dank der langen Kabel beliebig aufstellen.

Splitter und Doppler

Es gibt diverse Anschlüsse, die es möglich machen, das Signal eines Koaxialkabels in verschiedene Richtungen zu lenken. Solche Anschlüsse werden als Splitter oder Doppler bezeichnet. Üblicherweise leitet ein Koaxialkabel ein Signal 1:1 von einem Sender hin zu einem Empfänger. In einem Netzwerk ist das zum Beispiel ein Computer, dessen Datenpakete an ein Speichermedium gesendet werden. Nun ist es möglich, einen Splitter oder Doppler in diesen Übertragungsweg einzubauen. Dieser bietet nun einen oder mehrere zusätzliche Anschlüsse, über die das Übertragungssignal des Koaxialkabels abgezweigt und über ein anderes Kabel zu einem weiteren Empfänger geleitet werden kann. Solche Doppler und Splitter ermöglichen eine Veränderung der Anschlüsse von 1:2 über 1:3 bis hin zu 1:4. Das Schöne daran ist, dass durch die Einfügung dieser Anschlüsse kein Qualitätsverlust des Signals bewirkt wird. Der Ton oder das Bild kommt immer noch mit derselben Intensität beim Empfänger an wie zuvor.

Weitere wichtige Eigenschaften bei Koaxialkabeln

Nicht zwingend erforderlich aber doch nützlich zu wissen sind weitere Eigenschaften, die ein Koaxialkabel aufweist. Hierzu gehört zum Beispiel die Impedanz. Hierbei handelt es sich um den Wechselstromwiderstand in Leitungen. Es ist wichtig, dass sich die Impedanz von Kabel und Empfänger entsprechen, weil es sonst zu Reflexionen kommt, die das Klangbild stören. Des Weiteren spielt die Dämpfung eine Rolle. Auf 100 Meter Kabel findet nämlich eine Dämpfung des übertragenen Signals statt. Angegeben wird diese Veränderung in Dezibel. Wie stark die Dämpfung eines Koaxialkabels ist, variiert von Hersteller zu Hersteller. Ebenfalls von Bedeutung ist die Bandbreite eines Kabels. Je größer diese ist, desto mehr unterschiedliche Informationen können durch das Kabel wiedergegeben werden. Abhängig davon, wofür das Koaxialkabel eingesetzt werden soll, müssen Sie also eine andere Bandbreite wählen. Nicht zuletzt spielt die Rückflussdämpfung eine Rolle. Denn es wird nicht nur Energie in ein Kabel eingespeist, sondern offene Kabelenden führen auch zu einem Rückfluss in entgegengesetzter Richtung des Kabels. Im schlimmsten Fall kann dieser Rückfluss, der in Hertz angegeben wird, den angeschlossenen Sender oder Empfänger zerstören. Achten Sie beim Kauf daher darauf, dass das Koaxialkabel eine möglichst geringe Rückflussdämpfung besitzt.

Diverse Hersteller bieten Koaxialkabel an

Koaxialkabel werden von diversen Herstellern angeboten. Je nachdem, ob das Kabel im Computerbereich als Netzwerkkabel, als Kabel zur Übertragung von Musik- und Videosignalen oder als Träger von Antennensignalen genutzt werden soll, gibt es jeweils eigene Hersteller mit unterschiedlichem Schwerpunkt. Einige von diesen bieten extrem hochwertige Koaxialkabel in ausgezeichneter Verarbeitung an. Diese sind vor allem für den geschäftlichen Bereich und für professionelle Video- und Musikübertragung geeignet. Überall dort, wo hochfrequente Signale in erstklassiger Qualität wiedergegeben werden sollen, eignen sich solche Koaxialkabel. Durch stete Verbesserungen und immer weiterschreitende Produktionsprozesse wird nicht nur die Qualität der Koaxialkabel verbessert, sondern auch die Einsatzgebiete erweitern sich. Allerdings haben diese Innovationen und Perfektionierungen ihren Preis. Wer hingegen ein Koaxialkabel zwar nutzen möchte, hierbei aber keine Perfektion in Sachen Klang und Bild benötigt, wird auch mit Billigprodukten von weniger bekannten Anbietern zufrieden sein. Deren Kabel sind in vielen Fällen für den Privatgebrauch optimal geeignet und überzeugen durch den günstigen Preis.

Fazit

Überlegen sie sich vor dem Kauf Ihrer Koaxialkabel genau, für welche Zwecke Sie diese einsetzen wollen. Als Netzwerkkabel werden nämlich andere Eigenschaften von den Koaxialkabeln verlangt als wenn Sie als Antennenkabel dienen. Wichtig ist, dass Sie die richtige Kabellänge und eine zuverlässige Abschirmung wählen. Ebenfalls von Bedeutung ist, dass die Kabel sich mit Ihrem Computer, Tablet oder Netzwerk verbinden lassen. Sollte es hierbei zu Schwierigkeiten kommen, kann es sinnvoll sein, auf hochwertige und zuverlässige Adapter zu setzen. Koaxialkabel kommen sowohl im Computerbereich als auch bei Firmennetzwerken oder in der Musik zum Einsatz und erfreuen sich somit einer breiten Streuung. Für Sie bedeutet das, dass Sie nicht nur auf eine bestimmte Art von Kabel beschränkt sind, sondern für alle erdenklichen Einsatzgebiete gezielt nach den dazu passenden Koaxialkabeln suchen können. 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden