Tieren und Pflanzen auf der Spur – Briefmarken mit dem Thema Natur und Umwelt sammeln

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Tieren und Pflanzen auf der Spur – Briefmarken mit dem Thema Natur und Umwelt sammeln

Eine grüne Welt auf Briefmarken

Spätestens seit den 1980er Jahren ist Umweltschutz ein wichtiges Thema in unserer Gesellschaft: Der CO2-Ausstoß wurde untersucht, erste Verträge zum Schutz der Atmosphäre wurden geschlossen und die Bevölkerung fing an, sich immer mehr anzupassen, um Mutter Erde zu bewahren. Auch heute noch gibt es viele ungelöste Probleme und Fragen, doch hat sich zumindest die Idee in vielen Köpfen festgesetzt, dass es sich lohnt, umweltbewusster zu agieren und zu leben. Einen gewissen Anteil daran haben auch all die Briefmarken, die durch ihre Motive auf werbende Art und Weise die Menschen auf die Schönheit der Natur aufmerksam gemacht haben: Viele Philatelisten, also Sammler von Briefmarken, kreieren sogar ganze Sammlungen rund um die Flora und Fauna unserer Mutter Erde. Dabei gibt es die interessantesten Motive, die über sehr seltene Exemplare der Tierwelt bis hin zu den einheimischen und typischen Pflanzen einer Region alles abdecken. Sollten auch Sie auf der Suche nach passenden Motiven für eine neue Sammlung mit zum Beispiel dem Thema „Tierwelt“ oder „Pflanzen der Region“ sein, dann werden Sie dank einer großen Auswahl an Motiven mit Sicherheit bei eBay fündig.

Andere Länder, andere Briefmarkenmotive

Die möglichen Themengebiete für Sammlungen, die sich mit Pflanzen oder Tieren beschäftigen, sind enorm groß und vielfältig.

Motive der australischen Tier- und Pflanzenwelt

Wenn Sie sich zum Beispiel für Briefmarken interessieren, die die australische Tier- und Pflanzenwelt widerspiegeln, dann lassen sich alleine in diesem Bereich unzählige Postmarken für eine Sammlung auftreiben. Viele Philatelisten lassen sich dabei von den für uns exotisch anmutenden Tierarten bezaubern: Koalabären, Kragenechsen, Kängurus und Dingos oder Buckelwale sind nur ein paar der auch uns bekannten Vertreter der australischen Tierwelt und sehr oft als Motiv auf den Briefmarken Australiens zu finden. Je mehr man sich in die Materie der australischen Natur einarbeitet, umso mehr Motive kommen zutage, die eine Sammlung von Postwertzeichen verschönern würden. Es ist wie ein Teufelskreis: Hat man ein paar weitere Motive dem eigenen Album hinzugefügt, erscheinen sofort neue Ideen für weitere Briefmarken vor dem geistigen Auge, die wiederum zu weiteren Vorstellungen und Fantasien führen. Wurde zum Beispiel eine Sammlung mit verschiedenen Känguruarten fertiggestellt, sind auf einmal die Vögel der Region von Interesse, danach vielleicht die Reptilien, Amphibien oder Fische. So kann man alleine auf den Tierarten, die durch das Aufdrucken auf die Postmarken in Erinnerung gerufen und geehrt werden, riesige Sammlungen aufbauen.

Motive der Antarktis

Aber auch in anderen Ländern und Kontinenten gibt es viele interessante und überwältigende Motive: Obwohl es auf dem antarktischen Kontinent keine wirkliche Regierung gibt und dort auch keine ständige Bevölkerung lebt, lassen sich dort doch – im Sommer mehr als in den Wintermonaten – Menschen finden, die auf den verschiedensten Gebieten forschen. Mehrere Tausend Wissenschaftler arbeiten und leben dort zu Spitzenzeiten, wodurch gezwungenermaßen auch ein Postsystem notwendig wird – und somit natürlich auch Briefmarken, mit denen die Postsendungen frankiert werden. Dadurch kommen antarktische Marken mit wirklich einzigartigen Motiven zustande, die nicht nur die dort vorhandene Tierwelt – zum Beispiel wunderschöne Vögel, beeindruckende Wale oder niedliche Pinguine – zeigen, sondern oft auch Motive von Eisgletschern oder dem großen weiten Meer darstellen. Die Briefmarken der Antarktis sind aus vielen Gründen bei Philatelisten sehr beliebt: Neben der Einzigartigkeit der Motive spielen auch noch andere Faktoren eine wichtige Rolle. So gibt es zum Beispiel nur eine sehr geringe Auflage der einzelnen Briefmarken, da es bei lediglich ein paar Tausend Arbeitern nicht sehr sinnvoll ist, eine Millionenauflage zu drucken. Abgesehen davon sind auf dem südlichsten Kontinent Menschen aus aller Herren Länder forschend tätig, sodass die ebenfalls einmalige Situation entsteht, dass die Briefmarken nicht in einer einheitlichen Währung, sondern eben in sehr vielen verschiedenen zu erstehen sind.

Amerikanische Flora und Fauna als Briefmarkenmotiv

Auf keinem anderen Kontinent ist die Tier- und Pflanzenwelt so extrem unterschiedlich, wie auf dem amerikanischen.

Kanadische Briefmarken

Beginnt ein Philatelist zum Beispiel seine Suche im hohen Norden, so lassen sich auf den kanadischen Briefmarken die vielen, für das Land so typischen Motive erkennen: Neben dem Ahorn-Baum, dessen Blatt auf der Nationalflagge des Landes zu sehen ist, werden natürlich auch die erwarteten Klischees bezüglich der Tierbilder befriedigt: Elche werden immer wieder als typisches Landestier gesehen, doch auch alle möglichen Arten von Bären – von Braun- und Schwarzbären bis hin zu Eisbären – sind immer wieder auf den Postmarken zu finden. Dazu kommen Buckelwale, die vor den Küsten Kanadas ihr Revier haben, sowie natürlich allerlei Kleintiere, wie Eichhörnchen, Marder, Biber oder Nerze.

US-amerikanische Briefmarken

Betrachtet man jedoch das andere Land auf dem nordamerikanischen Kontinent, also die United States of America, dann bietet sich mitunter eine komplett andere Welt, die nicht nur andere Tier- und Pflanzenarten mit sich bringt, sondern deren Briefmarken ebenfalls in eine mitunter komplett andere Richtung gehen. Das erhöht somit die Möglichkeit, eine eigene sehr spezielle Sammlung zu erarbeiten und aufzubauen. Wenn auch Sie auf der Suche nach besonderen Motiven sind, die sich von den europäischen abheben, dann werden Sie ganz bestimmt bei eBay fündig.

Südamerikanische Briefmarken

Sobald man den philatelistischen Blick auf den südamerikanischen Kontinent wendet, lassen sich ebenfalls sehr spannende Abbildungen von einheimischen Tieren und Pflanzen finden: Für das deutsche Auge höchst exotisch anmutende Tierarten, wie zum Beispiel die Millionen Schmetterlings- und Insektenarten werden durch ihre berühmtesten und berüchtigtsten Vertreter repräsentiert. Aber auch jedem Kind bekannte Tierarten, die am Rande des Amazonas leben, sind gerade von Touristen gern gesehene Motive auf den Briefmarken, die zum Beispiel in Brasilien angeboten werden. Neben Affen und Wildkatzen wie Jaguar und Puma werden natürlich auch Riesenschlangen, wie die Anakonda, als nationales Gut angesehen. Aber auch Ameisenbären und Piranhas sind wichtige Vertreter des südamerikanischen Ökosystems und haben deshalb einen Platz auf den Postwertzeichen verdient. Besonders auffällig bei manchen Briefmarken dieser Länder ist die extrem knallige Farbgebung, die einen ganz besonderen Effekt hervorruft. Allein schon deshalb werden diese Marken von vielen Philatelisten hierzulande gern gekauft und gesammelt.  

Sehr exotische Briefmarkenmotive der Tier- und Pflanzenwelt

Briefmarken der Karibik

Wenn Sie auf der Suche nach sehr bunten und exotisch aussehenden Postmarken sind, dann sollten Sie sich einmal die Briefmarken der Karibik genauer ansehen, denn diese erfüllen genau das, was man von ihnen erwartet: Durch eine farbenfrohe Gestaltung werden die landestypischen Tiere und Pflanzen perfekt wiedergegeben. Die bunten einheimischen Vögel, wie zum Beispiel die unterschiedlichsten Papageienarten, sind sehr gerne bei Sammlern gesehen und auch die Landschaftsdarstellungen fangen perfekt das Flair der karibischen Länder ein. Wer bereits einmal dort Urlaub gemacht und sich dabei etwas näher mit der dortigen Natur auseinandergesetzt hat, der wird durch die Betrachtung der stimmungsvollen Motive sofort in diese Zeit zurückversetzt. Außerdem komplettieren die von dort stammenden Briefmarken viele Spezialsammlungen, die sich zum Beispiel auf exotische Flugvögel oder auf bestimmte Fischarten konzentrieren. Natürlich gibt es auch viele exotische Pflanzen (ein besonders beliebtes Motiv sind Palmen), die bei deutschen Sammlern Urlaubsgefühle auslösen. Diese Sehnsucht nach fernen Landen ist auch ein großer Motivationsgrund für viele Philatelisten, die gerne von fernen Orten träumen oder diese bereits besucht haben und nun in Erinnerungen schwelgen möchten.

Afrikanische Briefmarken

Ein weiterer Kontinent, der für seine enorme Vielfalt an Pflanzen und vor allem Tieren bekannt ist, ist Afrika. Jedes Kind weiß, dass dort Affen, Elefanten und Löwen leben – und spätestens seit „König der Löwen“ sind auch Wildschweine und Erdmännchen ein bekanntes und beliebtes Motiv für Briefmarken. Natürlich spielt auch dort der Tourismus eine wichtige Rolle und so ist es nicht verwunderlich, dass in den Tourismushochburgen afrikanische Briefmarken angeboten werden, die mit den genannten Motiven die Klischees der Besucher zu erfüllen versuchen. Doch genau solche Briefmarken sind es, die das Sammlerherz höher schlagen lassen und zu den die verrücktesten Sammlungen erstellt werden.

Tipps für den Start einer Motivsammlung

Wenn Sie ebenfalls mit dem Gedanken spielen, so eine spezielle Sammlung zu erstellen, dann sollten Sie sich zunächst informieren, ob es auch genug Motive gibt, um so eine Sammlung auch zu füllen. Denn oft scheitern Philatelisten daran, dass ein zu spezielles Thema gewählt wird: „Blauwale vor der Küste Kanadas“ mag sich zunächst interessant anhören, doch ist die Anzahl der Postmarken, die zu diesem Thema passen würden, ziemlich gering. Wenn Sie trotzdem so eine Spezialsammlung erstellen möchten, dann finden Sie die benötigten Marken mit Sicherheit bei eBay.

Schnell und preiswert an Briefmarken und Sammlungen kommen

Wenn Sie noch neu in der Thematik der Philatelie sind, dann werden Sie sich bestimmt fragen, wie Sie schnell, einfach und dabei möglichst preiswert an Briefmarken kommen, die zum Beispiel zum Thema „Flora und Fauna“ gehören. Ein guter Einstieg in jede Sammlung bietet dafür die sogenannte Kiloware, bei der man einen sehr großen Haufen an Briefmarken bekommt, der oft nach einem bestimmten Themengebiet, beziehungsweise einer bestimmten Epoche oder einem Land sortiert ist. Wenn jedoch bereits eine Sammlung vorhanden ist und lediglich nur noch wenige Marken fehlen, dann sollten Sie sich mit einzelnen Briefmarken auseinandersetzen, die eventuell zu Ihrer Sammlung passen könnten. Sind Sie einzig und alleine an einer Sammlung interessiert und möchten nicht viel Zeit mit dem Suchen und Jagen nach noch fehlenden Einzelstücken verschwenden, dann ist es natürlich auch problemlos möglich, direkt ganze Sammlungen zu kaufen, die von bereits erfahrenen Philatelisten zusammengestellt worden sind.

Jeder Sammler geht dabei anders vor: Während für die einen die Jagd und das Zusammenstellen im Vordergrund stehen und die komplette Sammlung zwar das Ziel ist, jedoch nicht das Behalten und Besitzen der selbigen, gibt es auch Philatelisten, die einfach nur eine komplette Sammlung haben möchten. Viele interessieren sich dabei nur für die geschichtlichen Hintergründe und die Motive und nicht für das Sammeln und Finden an sich. Ganz egal, zu welcher Sorte von Briefmarkenfreunden Sie gehören, bei eBay finden Sie eine riesige Auswahl an Einzelmarken und Motiven, genauso wie an Sammlungen und vollständigen Alben zu den unterschiedlichsten Themengebieten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden