Teutonia Klikk, sehr empfehlenswert!

Aufrufe 36 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
    Leider ist es so, das Teutonia den KLIKK seit 2004 nicht mehr herstellt. Ich kann daher jeder Familie nur wärmstens empfehlen sich noch so schnell wie möglich einen gebrauchten zuzulegen. Der Klikk lässt sich prima zusammenklappen, ist sehr leichtgängig und sogar mit einer Hand und vollbeladenem Netz und Einkaufskob easy zu schieben.
Zwar mag der Preis (guterhaltene Klikks laufen bei ebay um die 100 Euro) etwas abschrecken, doch dieser ist sein Geld wert. Wir haben unsere Tochter schon ab einem halben Jahr hineingesetzt und den großen Sportwagen verbannt. Die Rückenlehne ist bis in Liegeposition verstellbar, die Fußstütze (haben nicht alle!) ist hochzuklappen, sodass bei vorhandener Softtasche der Wagen schon als Babywagen nutzbar ist. Die Räder lassen sich bei Bedarf feststellen oder eben schwenken. Der Schieber ist höhenverstellbar. Es gibt ihm mit Vollgummi oder Luftreifen. Das Verdeck lässt sich im Sommer zum Sonnensegel umfunktionieren. Der Bügel ist auf beiden Seiten leicht zu öffnen, um älteren Kindern das ein und aussteigen zu erleichtern. Der Sitzbezug ist waschbar (Weg mit dem Brötchenzement ;o)).

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden