Sony Playstation 2 Guitar Hero 1 + 2 I + II Spieletest

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Eines der besten, interaktiven Spiele, die ich je gespielt habe. Ein erwachsener Mann, der sich eine Spielzeuggitarre umhängt, gibt normalerweise eher ein lächerliches Bild ab. Mit diesem Vorurteil habe ich mir bei einem Spieleverleih das Spiel Guitar Hero I und II und den erforderlichen Gitarrencontroller ausgeliehen.

Doch schon nach dem ersten Song packte mich das Rockfieber.

Voraussetzung: Sie lieben ein bischen härteren Sound (z. B. Guns n Roses).

Für Liebhaber der 60er, 70er sind beide Spiele weniger zu empfehlen. 

Spielbeschreibung:

Am Fernsehbildschirm kommen auf einer Art Straße verschiedenfarbige Punkte auf Sie zu. Diese Punkte stellen die "Noten" dar. Im Anfangslevel decken drei verschiedene Noten (gelbe, grüne und rote Punkte) die zu spielenden Gitarrenpassagen ab, in den späteren Levels kommt dann noch blau und orange auf Sie zu. Sie müssen jetzt die auf Sie zu kommenden Punkte treffen, indem Sie im richtigen Moment am Gitarrenhals die richtige Farbe oder später Farbkomination drücken und gleichzeitig im richtigen Moment den breiten weißen Schalter am Korpus der Gitarre mit dem Daumen anschlagen. So simulieren Sie auf eine einfache Art und Weise das Drücken der Seiten und Zupfen der Seiten einer echten Gitarre. Es klingt kompliziert, ist aber kinderleicht.

Ich empfehle es für Kinder ab 12 Jahre.

Durch das richtige Drücken der Farbtasten und gleichzeitigem Anschlagen des weißen Schalters spielen Sie die Gitarrenpassagen der sagenhaften Rock-Songs.

Bei schlechtem Timing oder falschem Drücken ertönt ein unangenehmer aber nicht lauter Pling, der Ihnen den Fehler bewußt macht.

Zurecht wurde Guitar Hero 1 zum "besten Musikspiels 2005" gewält.

Bitte machen Sie ausreichend Pausen. In meinem Bekanntenkreis haben 2 Personen ausgewachsene Sehnenscheidenentzündungen davongetragen.

Guitar Hero 2 steht seinem Vorgänger in nichts nach.

FAETURES / OPTIONEN

Brandneue Mehrspieler-Modi:
Kooperation: Jetzt kann miteinander gejammt werden!
Pro Face-Off: Herausfinden, wer der wahre Guitar Hero ist.
Versus: Klassischer Versus-Modus
Noch mehr Variationen: Rhythm, Lead oder Bass.
Komplett neuer Soundtrack: Insgesamt 60 neue Stücke
Neue Charaktere: Rockabilly, Heavy Metal und Rocker-Girl.
56 neue Gibson-Gitarrenmodelle spielbar.

Die besten Tracks (ingesamt 60 Tracks spielbar) für jeden Geschmack:

KISS - Strutter
Black Sabbath - War Pigs
Van Halen - You Really Got Me
Rush - YYZ
Primus - John the Fisherman
Anthrax - Madhouse
Motley Crüe - Shout at the Devil
Stone Temple Pilots - Trippin' on a Hole in a Paper Heart
Guns N' Roses - Sweet Child O' Mine
Rolling Stones - Can't You Hear Me Knocking
Nirvana - Heart Shaped Box
Police - Message in a Bottle
Alice in Chains - Them Bones
Rage Against the Machine - Killing in the Name
Aerosmith - Last Child
Foo Fighters - Monkey Wrench
Danzig - Mother
Iggy Pop and the Stooges - Search and Destroy
Jane's Addiction - Stop

Meine Gesamtbewertung: 95 von 100

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden