Monofile Schnur

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich bin der Meinung man sollte abwägen welcher Fisch als "Ziel" geplant ist ..... ich als Leidenschaftlicher Karpfen- und Raubfischangler bin der Meinung das eine geflochtene Schnur manchmal wesentlich besser ist als eine Monfile denn in einigen Situationen kam es bei mir schon vor das ein beträchtlich größerer und schwererer Fisch angebissen hat als geplant oder im Gewässer gedacht war!!! Da hilft nur noch genügend Reißfestigkeit und Stärke ..... denn ich hab schon genug Posen und komplette Montagen verloren da ich dachte eine "35er" mit 12kg Tragkraft reicht aus ..... meist ja aber nicht in den Hochzeiten des Abangelns ..... allerdings sollte man die Schnur dann nich zu dick wählen da dann die Wurfweite darunter sehr stark leidet ..... ne "15er" oder gar ne "20er" Billigschnur als Geflochtene reicht da vollkommen ..... hat etwa vergleichbare Tragkräfte!!!

Bei den guten teureren Geflochtenen natürlich ist meist erheblich weniger Durchmesser bei gleicher Tragkraft nötig!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden