Mit Hanf und Weizen auf Brachsen und Karpfen

Aufrufe 144 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war


Herzlich willkommen beim:




Mit Hanf-Weizen auf Brachsen und Karpfen

 

 

Hanf und eine kleiner Menge Weizen aufkochen bzw. ziehen lassen.

 

Mit der Stipprute in der Strömung mit Hanfkörnchen wo der Keim sichtbar ist

 

an kleinem Haken angeln.

 

Nach jeder zweiten oder dritten Trift einige Körnchen Hanf-Weizen ( nur die Menge die

 

Zwischen drei Finger passt) so anfüttern, das die Strömung berücksichtigt wird , diese an

 

der Angeleinwurfstelle  auf den Grund gelangen.

 

Eine Brachse oder einen Karpfen an der Stipprute zu fangen, das ist ein besonderer Genuß des

 

Angelns. ( diese Methode ist nicht beim Preisangeln zu verwenden)


Räucher-Team Peierl
 Heinz Peierl
Moselweinstr. 33
56814 Ediger-Eller
02675 231
Peierl@t-online.de


Zu den Räucherofen!


Wenn Sie diesen Ratgeber gut und informativ fanden, dann würde ich mich über eine Bewertung freuen!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber