Kinderspielzeug: Landmaschinen für einen funktionstüchtigen Bauernhof

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Kinderspielzeug: Landmaschinen für einen funktionstüchtigen Bauernhof

Spielen ist ohne Frage eine der wichtigsten Beschäftigungen, denen Kinder nachgehen können. Das wissen nicht nur die Eltern der Kleinen, sondern auch Profis in Sachen Psychologie und Kindergesundheit. Beim Spielen sammeln Kinder Erfahrungen und lernen, mit ihren Gefühlen umzugehen. Darüber hinaus können sie ihrer kindlichen Fantasie freien Lauf lassen und die Lebenswelten nachbilden, die sie besonders faszinieren. Gerade im Vor- und Grundschulalter gehört ein Bauernhof mit all seinen Tieren, Menschen und Maschinen zu den präferierten Szenarien.

Um den Bauernhof funktionstüchtig zu machen, benötigen Kinder die passenden Spielzeuge. Dazu gehören auch Spielzeug-Landmaschinen, denn mit so einem Spielzeug-Trecker, einem kleinen Mähdrescher oder einem Spielzeug Bollerwagen macht das Spielen erst richtig Spaß und die Spielzeugfelder und -weiden können optimal instand gehalten werden.

Wenn auch Sie einem Kind eine Freude bereiten und ihm eine kleine Landmaschine schenken möchten, haben jede Menge Möglichkeiten dafür. Allerdings kann die große Auswahl auch leicht zur Überforderung bei der Kaufentscheidung führen. Ist dies der Fall, so können Sie getrost den vorliegenden Ratgeber zur Hand nehmen und sich mit den wichtigsten Informationen rund um Spielzeug-Landmaschinen versorgen. Wenn Sie sich für das richtige Produkt entschieden haben, sollten Sie unbedingt in eBays Hobby Shop vorbei schauen. Dort werden Sie sicherlich fündig! 

Hübsche Landmaschinen für den Spielzeug-Bauernhof von renommierten Herstellern finden

Da es bei Kinderspielzeug immer auf Qualität ankommt, werden auch Sie sicherlich gerne auf renommierte Hersteller und bekannte Marken vertrauen. Zudem haben spezialisierte Anbieter meistens ein sehr großes Sortiment an Spielwaren anzubieten, sodass Sie für jeden funktionstüchtigen Bauernhof die passenden Stücke erwerben können.

Spielzeug-Landmaschinen von Bruder

Eines der Unternehmen, die hübsche Spielwaren im Bauernhof-Stil für Sie bereithalten, ist Bruder. Schon seit dem Jahr 1926 ist die Firma aktiv – zunächst stellte der Ein-Mann-Betrieb ausschließlich Messingstimmen für Spielzeugtrompeten her. Spielzeuge aus Kunststoffen folgten erst einige Jahre später und bestimmten insbesondere ab 1958 das Sortiment, denn in diesem Jahr wurde eine Hand-Spritzgussmaschine erworben. Das Unternehmen wuchs, sodass man im einundzwanzigsten Jahrhundert auf ein Unternehmen vertrauen kann, das weltweit aktiv ist. Gerade die landwirtschaftlichen Maschinen sind bei Bruder sehr stark vertreten, sodass Sie Spielzeug-Landmaschinen von Bruder in zahlreichen Formen finden können. Neben den Bruder-Traktoren gibt es auch diverse Erntemaschinen und Arbeitsmaschinen zum Bestellen der Spielzeug-Felder. Viele Modelle sind den großen Originalen exakt nachgearbeitet und mit dem passenden Zubehör wird der Bauernhof sicherlich direkt funktionstüchtig.

Spielzeug-Traktor von Siku

Auch ein Spielzeug-Traktor von Siku stammt aus einem traditionsreichen Haus. Der Hersteller steht für präzise nachgeahmte Miniaturautomobile und andere kleine Spielzeugmodelle. An einem guten Ruf arbeitet man im Hause Siku in Lüdenscheid bereits seit dem Jahr 1921, wobei man seinerzeit mit der Herstellung von Alltagsgegenständen aus Aluminium und ähnlichen Dingen das Geschäft startete. 1950 war Siku erstmals bei einer Spielwarenmesse präsent, und zwar bei der ersten Spielwarenmesse, die in Nürnberg stattfand. Mit dabei war schon damals ein Bauernhof mit Tieren. Mit der Reihe SikuFarmer steht ein sehr großes Produktsortiment zur Verfügung, das vom „kleinen Großtraktor" über Erntemaschinen und Dünge- und Sämaschinen bis hin zu Maschinen zur Bodenbearbeitung alles bietet, was das Herz des kindlichen Landwirts begehrt.

 

Spielzeug-Landmaschinen von der Simba Dickie Group

Einen Dickie-Traktor werden Sie wohl insbesondere dann für einen Kauf in Betracht ziehen, wenn Sie ein recht junges Kind beschenken möchten. Diese Einschränkung gilt allerdings lediglich dann, wenn wirklich die Marke Dickie auf der Landmaschine zu finden sein soll, denn das Label Dickie konzentriert sich vorrangig auf die jüngere Altersgruppe. Hier werden unter anderem Landmaschinen aus stabilem Kunststoff angeboten, die schon die Jüngsten erfreuen und mit denen diese sicher spielen können. Betrachten Sie allerdings die gesamte Firmengruppe, die unter dem Namen Simba Dickie Group am Markt agiert, werden Sie vielleicht staunen, welche weiteren Unternehmen dazugehören. Große Namen wie BIG, Schuco, Eichhorn oder Noris Spiele finden sich dort wieder. Einige von ihnen haben ebenfalls weitere Landmaschinenkollektionen zu bieten.

Playmobil

Nicht zu vergessen sind auch die Spielzeug-Mähdrescher von Playmobil. Auch wenn das Unternehmen erst vor rund vierzig Jahren gegründet wurde und damit noch etwas jünger ist als mancher traditionsreiche Konkurrent, hat sich die Marke einen Weltruhm geschaffen. Vom Piratenschiff bis zum Bauernhof und von der Feenlandschaft bis zum Zoo ist hier vielerlei erhältlich, was Kinder mögen. Die Bauernhoftiere und das passende Zubehör – selbstverständlich auch inklusive der passenden Landmaschinen – sind schon seit vielen Jahren im Sortiment vertreten. Hier gefallen den Kindern vor allem die vielen Kombinationsmöglichkeiten – beispielsweise auch mit anderen Spielwelten von Playmobil, die selbstverständlich kompatibel sind.

Spielzeug-Fahrzeuge für den Bauernhof nach dem Vorbild echter Landmaschinenmodelle

Gerade weil Landmaschinen nicht nur kleine, sondern auch viele große und erwachsene Fans haben, ist es den Herstellern oft wichtig, die Spielzeuglandmaschinen genau so zu gestalten wie die großen Originale. So ist es für einen Landwirt sicherlich oft ein erstaunliches Erlebnis, den eigenen Traktor im Miniaturformat zu entdecken. Ein Beispiel für solch eine detailgetreue Nachbildung sind die Bruder-Traktoren im Deutz-Design. Schon 1927 wurden bei Deutz die ersten Traktoren gefertigt – dieser Geschichte trägt Bruder mit vielen Modellen Rechnung. Auch ein Traktor von Bruder nach Vorbild von Renault-Fahrzeugen kann in der Regel überzeugen und steht den Fendt-Modellen in nichts nach.

Die Liste der Landmaschinen, die sehr nah am Original designt sind, könnte noch wesentlich weiter fortgeführt werden. Die Auswahl reicht vom Spielzeug-Traktor im Fendt-Design bis zur Miniaturversion des Claas-Mähdreschers Lexion 480. Hier können nicht nur Ihre Kinder, sondern auch Sie selbst Landmaschinenluft schnuppern.

Spielzeug-Landmaschinen nach dem Alter des Kindes auswählen

So schön viele detailgetreue Landmaschinenspielzeuge auch sind, so wichtig ist es dennoch, die Sicherheit des Kindes und sein Spielvergnügen ganz oben in die Prioritätenliste zu schreiben. Um das am besten geeignete Spielzeug auszuwählen, sollten Sie bei Ihrem Kauf – neben dem Blick auf die passenden Prüfsiegel – auf die Altersempfehlung achten. So gibt es beispielsweise spezielle Little-People-Traktoren für Kleinkinder, die sicherlich keine scharfen Kanten haben und die sich auch von kleinsten Händen bereits sehr gut anfassen und bespielen lassen. Verschluckbare Einzelteile sind – außer wenn ein entsprechender Warnhinweis vom Hersteller ausgesprochen wird – bei diesen Modellen nicht zu erwarten.

Die Tiere und auch die Landmaschinen, die sich auf einem Schleich-Bauernhof befinden, sind daher eher für etwas ältere Kinder gedacht. Die Teile sind hier oft kleiner und da die Elemente sehr stark an den echten Traktoren und anderen Landmaschinen orientiert sind, können auch Ecken und Kanten durchaus vorkommen. Für das Spiel mit diesen Elementen – auch wenn Sie aus sicher produziertem Kunststoff bestehen – sollte das Kind das vierte Lebensjahr bereits erreicht haben.

Landmaschinen im Spielzeugformat, die durch Zusatzfunktionen überzeugen

Nicht nur das Erscheinungsbild einer Spielzeug-Landmaschine kann Kinder begeistern. Es sind auch die kleinen Details, die überzeugen. So können Sie beispielsweise viele schöne Spielzeug-Traktoren mit Sound erwerben oder sich für Landmaschinen mit Licht oder anderen Zusatzfunktionen entscheiden. Viele Kinder sehen solche mit Strom betriebenen Elemente als ganz besondere Highlights an.

In puncto Sicherheit sollten Sie bei einem solchen Spielzeug darauf achten, dass eine VDE-Kennzeichnung vorliegt. Diese kennzeichnet elektrotechnische Erzeugnisse, die im Sinne des Produktsicherheitsgesetzes hergestellt werden. Bei der Prüfung werden unter anderem die Fertigungsstätten kontrolliert, darüber hinaus werden selbstverständlich auch die Produkte und deren Sicherheit genau unter die Lupe genommen. Eine entsprechende Kennzeichnung finden Sie bei vielen elektronisch arbeitenden Kinderspielzeugen, die in Deutschland oder von deutschen Herstellern hergestellt wurden.

Spielzeug-Landmaschinen zusammen mit passenden Bauernhof-Sets erwerben

Ein Bauernhof ist nicht funktionstüchtig, wenn neben den Landmaschinen keine weiteren Ausstattungsgegenstände vorhanden sind. Besonders praktisch ist es auch, gleich ein komplettes Set zu erwerben, das z. B. einen Spielzeug-Traktor mit Tieren enthält. Auch komplette Bauernhöfe mit Tieren, Gebäuden, Menschenfiguren und vielen weiteren Elementen sind zu haben.

Wenn Sie das kleine Bauernhof-Zubehör einzeln kaufen, sollten Sie übrigens unbedingt darauf achten, dass die Elemente alle von der Größe her zu dem bestehenden Equipment des Kindes passen. Durch einen Blick auf die Produktinformationen oder über eine Nachfrage beim Hersteller oder Verkäufer finden Sie schnell heraus, ob hier „kompatible" Produkte im Spiel sind.

Große Landfahrzeuge für Kinder im Tretautoformat finden

Wenn von Kinderspielzeugen und von einer bewegten Freizeit von Kindern die Rede ist und das Thema auch noch mit der Welt des Bauernhofs in Verbindung gebracht wird, dann darf auch ein etwas größeres Modell nicht fehlen. Die Rede ist von einem Kinder-Traktor im Tretautoformat. Ein solches Gefährt, das ähnlich wie ein Dreirad betrieben werden kann, gehört oft zu den sehnlichsten Wünschen von Kindern im Kindergartenalter. Genau für diese Altersklasse sind die Fahrzeuge gebaut und je nach Geschmack und nach zur Verfügung stehendem Budget können Sie zwischen allerlei Modellen wählen. Einige dieser Traktoren oder anderen Landmaschinen sind – ähnlich wie bei den kleinen Modellautos – großen Originalen nachempfunden und tragen sogar die Labels der großen Vorbilder.

Bei der Auswahl eines solchen Bauernhof-Fahrzeugs sollten Sie insbesondere darauf achten, dass der Abstand vom Sitz bis zu den Pedalen zu der Größe des Kindes passt. Es sollte im Sitzen leicht an die Pedale herankommen, damit es das Fahrzeug sicher beherrschen kann. Darüber hinaus kommt es darauf an, dass das Fahrzeug keine Verletzungsgefahr birgt. So sollten beispielsweise alle Ecken und Kanten abgerundet sein und sofern Hebel und andere bewegliche Teile vorhanden sind, sollten diese so angebracht sein, dass sich das Kind nicht klemmen kann, wenn es sie betätigt.

Um auch mit einem großen Landfahrzeug für Kinder einen funktionstüchtigen Bauernhof zu simulieren, ist ebenfalls nicht viel nötig. Sorgen Sie einfach für ein wenig Stroh oder Heu, das transportiert werden kann und stellen Sie vielleicht noch einen Sack Kartoffeln, ein paar Kilo Äpfel oder einige andere Naturprodukte zur Verfügung, die geerntet oder von einem Ort zur anderen Stelle gebracht werden müssen – schon ist das Landleben im heimischen Garten oder Hof perfekt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber