Hinweis für die richtige Schienenposition

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hinweise für die richtige Schienenposition
Die Ausrichtung der Schiene richtet sich individuell nach den Füßen und der Lauftechnik des Skaters.

Mittig: In der Regel sollte die Schiene nicht schräg, sondern relativ gerade unter den Schuh montiert werden. Bei Einsteigern empfiehlt es sich, die Schiene ungefähr mittig zu montieren. 

Mittig bis Innenkante: Viele Skater montieren die Schiene auch gerade mehr in Richtung Fußinnenkante, damit man beim Skaten leichter auf die Außenkante kommt und den Abdruckweg verlängert.

Ausrichtung der Schiene nach vorne bzw. hinten:
Auch hier ist die Montage abhängig von den Fahrkünsten des Einzelnen. Folgende allgemeine Tipps kann man geben:

A) für kleine Bahnen bis 200m:
Die zweite Rolle sollte sich unter dem Fußballen befinden.

B) für Straßenkurse:
Die Schuhspitze sollte sich zwischen der ersten und zweiten Rolle befinden (Schiene ist ungefähr in der Mitte bzw. hinten sollte ungefähr ein Rolle herausschauen).

Für die Montage benötigen Sie pro Schuh:
je 1 Schraube (und Unterlegscheibe) für vorne und hinten

Die Verwendung einer Unterlegscheibe hat den Vorteil, daß der Anpressdruckfläche hierdurch vergrößert wird.

Achten Sie darauf, daß Sie die Schraube, die Ihre Schiene am Schuh befestigt, fest anziehen und diese sich nicht während der Fahrt lösen kann.

Sollte sich die Schiene dennoch während der Fahrt lösen, hört man es in der Regel schon frühzeitig, indem es am Schuh klappert.

Wenn sich Ihre Schiene häufiger vom Schuh löst, obwohl Sie Ihre Schrauben fest angezogen haben, hilft es Ihnen wenn Sie einen Sprengring (erhältlich in Baumärkten) unterlegen. Dadurch können Sie in der Regel dieses Problem beheben.

Wenn Sie ihre endgültige Schuhposition gefunden haben, können Sie die Schraube mit speziellen Klebern sichern, z.B. mit Nylok, Loktide, die Sie in Baumärkten erhalten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden