Haarverlängerung

Aufrufe 51 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Es gibt auf dem Markt sehr viele Methoden um eine Haarverlängerung anzubringen. Jeder Anbieter sieht da seine Vorteile...Die gängigsten Varianten sind die Schweißmethode, Ultraschallmethode und Microrings.

Microrings :

kleine runde Metallhülsen wo das Eigenhaar und die Fremdhaarsträhne durchgezogen werden und mit einer Zange nur zugekniffen werden.Die Haltbarkeit ist hier fraglich ...Zudem sind diese Ringe sehr hart und spürbar.Diese werden zwar ohne Hitze angebracht somit auch haarschonend aber der Tragekomfort und die Haltbarkeit lassen zu wünschen übrig.Tragzeit der Extensions zwischen 3-4 Monaten

Schweißmethode:

Die Fremdhaarsträhnen werden an den Keratin-Verbindungsstellen sehr starkt erhitzt ( ca. 160 Grad ) . Hier legt man die Eigenhaarsträhne auf die Fremdhaarsträhnen-Verbindungsstellen und verschmilzt praktisch beides. Das Keratin wird so enorm heiß gemacht dass man dann diese rund rollt und miteinander verbindet. Keiner kann hier ausschließen dass das Eigenhaar bei dieser enormen Hitze beschädigt wird oder gar die eigenen Haare abbrechen.Selbst das spätere ablösen ist hier nicht ganz einfach ohne das dass Eigenhaar beschädigt wird. Nun hat man hier sogenannte " Röllchen " als Verbindungsstellen auf dem Kopf. Die Haltbarkeit der Extensions ist hier sehr gut, Tragzeit zwischen 4-8 Monaten.

 

Ultraschall :

Bei dieser Methode werden die Keratin-Verbindungsstellen mit einem  Ultraschallgerärt eingearbeitet. Hier wird ähnlich gearbeitet wie bei der Schweißmethode. Der Unterschied jedoch ist hier dass die Verbindungsstellen flach ( so flach wie ein Stück Papier ) einmodelliert-(praktisch nur noch ummantelt ) werden. Diese liegen ganz flach der Kopfhaut an, somit die angenehmste Methode vom Tragekomfort her. Das Keratin wird nicht mit starker Hitze bearbeitet sondern nur erweicht ( ca. 30 Grad ). Hier kann man auch von sehr haarschonend sprechen. Auch das Ablösen später ist hier die angenehmste Methode , kinderleicht und haarschonend lassen sich diese ohne Lösungsmittel wieder ablösen vom Eigenhaar.Tragzeit ist hier zwischen 4-8 Monaten. Bei der Ultraschallmethode halten die Extensions bombastisch, sprich dies ist die haltbarste Methode. bei der Schweiß-und microringtechnik gehen meist sehr viele Strähnen verloren.

Zum Schluss sei noch gesagt dass jeder Anbieter die optimale Lösung für das Eigenhaar mit seiner Kundin besprechen sollte und nicht nur seine spezielle Variante anbieten sollte.

Wichtig ist doch dass der " Kunde " sich mit seiner neuen Haarpracht wohlfühlen sollte...

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden