Ferneinweihungen Reiki Fernreiki

Aufrufe 16 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe mit Interesse beide Testberichte über Ferneiweihungen  gelesen und denke auch, dass Herr Volker Schmidt in vielen Dingen Recht hat, ich bin selber auch Reiki Meister/Lehrer und teile die Ansicht das zu einer Einweihung viel mehr gehört als das man so etwas "Einzigartiges" über die Ferne erhalten kann. Ganz wichtig finde ich auch das man sich persönlich kennen lernt, man muß sofort spüren "ja, das ist die richtige Person die mich einweihen soll" wenn das nicht stimmt sollte man sich lieber jemanden anderen suchen. Bei der 1.Reiki Einweihung können so viel Emotionen gelöst werden das man damit nicht alleine sein sollte, ich finde das ein kompl. Wochenende wichtig ist persönlich zu erfahren: Die Geschichte von Reiki,  wie kann ich damit arbeiten, was kann es bewirken, wo sind die Chakren ,wie reinige ich sie, wie gehe ich mit Blockaden um usw.usw.. Nach einer Einweihung können so viele "Schubladen" geöffnet werden, da finde ich ist es wichtig, seinen Meister in der Nähe zu wissen um evtl sofort darüber zu sprechen. Ich hatte eine sehr schöne intensive Einweihung ( wo auch ein Reikiaustausch stattfindet, damit man überhaupt weiß, wie fühlt sich das an!) und bin sehr froh darüber das meine Meisterin immer für mich da war. Ich habe ca 6 Wochen gebraucht um alles, was so hoch kam zu verarbeiten! Das war 1994. Auch ich habe aus Neugier bei Ebay 2 Ferneinweihungen ersteigert und beide male war ich doch sehr entäuscht, selbst als ich nachgefragt habe erhielt ich nur die Antwort man müsse nicht umgedingt etwas spüren.....Na ja,... Fernreiki, wenn man also jemandem dem es nicht gut geht, etwas "schickt" finde ich sehr gut, allerdings sollte dafür kein Geld genommen werden., zumindestens gibt es da intern ein paar Regeln, nachzulesen auch im Netz, mittlerweile gibt es da auch einen "Dachverband". Ich finde aber eine persönliche Reikianwendung besser, weil man da auch wieder, wie schon gesagt, auf die Person besser eingehen kann, denn auch dabei kann es zu Freude aber auch Tränen kommen. Noch eins sei gesagt, Reiki muß nicht teuer sein! Werde die Einweihung noch eine Behandlung.

Ich wünsche Euch viel Licht und Liebe

Sabine Rottmann-Esch

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden