Farmerama, World of Tanks und Diablo 3: Vorteile mit Gamecards gegenüber anderen Spielern

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
So nutzen Sie mit Gamecards für Spiele wie Farmerama, World of Tanks oder Diablo 3 Vorteile gegenüber anderen Spielern

In modernen Multiplayer-Spielen wird Ihnen heutzutage sehr viel mehr geboten, als in den herkömmlichen Pendants für Einzelspieler. Das liegt vor allem daran, dass es einfach sehr viel reizvoller ist, mit und gegen echte Menschen zu spielen, anstatt sich mit computergenerierten Drohnen zu duellieren. Doch der Einstieg in die oft sehr umfangreichen Welten der Massenspieler-Games ist oft nicht gerade einfach.

Besonders Neueinsteiger haben es in großen virtuellen Welten nicht leicht

Die virtuellen Ausmaße eines solchen Spiels sind kaum zu überschauen und die Möglichkeiten schier unendlich. Hinzu kommt, dass man als neuer Spieler natürlich lange nicht so erfahren und fortgeschritten ist, wie die meisten anderen Spieler, die schon seit längerer Zeit im Spiel aktiv sind. Man ist als Anfänger also von vornherein den etablierten Spielern gegenüber benachteiligt und muss sich zunächst einmal mühsam den eigenen Weg in diese Welt bahnen und den eigenen Spielcharakter formen, stärken und in höhere Erfahrungsbereiche aufwerten.

Je nachdem, welches PC-Spiel Sie für sich ausgewählt haben, kann der Weg zum spielerischen Erfolg sehr zeitintensiv und beschwerlich sein. Während man also viel Zeit und Mühe in die Entwicklung des eigenen virtuellen Lebens investiert, sieht man gleichzeitig, wie weit entwickelt die anderen Spieler bereits sind. Das kann frustrieren, demoralisieren und enttäuschen. Genauso gut kann ein Spieler aber durch solche Erfahrungen auch erst recht motiviert werden, sich selbst eines Tages ebenfalls in derartigen gesellschaftlichen Gefilden wiederzufinden.

Es gibt jedoch auch Möglichkeiten, diesen mühsamen Weg abzukürzen und die eigene Entwicklung um ein Vielfaches zu beschleunigen. In diesem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie mithilfe von Gamecards wesentlich schneller entscheidende Erfolge erzielen können, als es Spielern möglich wäre, die keine Gamecards nutzen. Zudem werden Ihnen einige Spiele vorgestellt, in denen Sie sich mit Gamecards entscheidende Vorteile verschaffen können. 

Sparen Sie mit Gamecards viel Zeit, Mühe und Nerven

Gamecards sind so gesehen eine Erfindung, die das Spielgeschehen auf den Servern der MMORPG, also der Rollenspiele, die gleichzeitig von mehreren Tausend Menschen gespielt werden, revolutioniert hat. Aber auch andere Genres werten sich selbst durch diesen Service auf. Gamecards bieten Ihnen die Möglichkeit, sich innerhalb der virtuellen Spielwelt viel schneller zu entwickeln, als es anderen Spielern möglich wäre, die sich ohne die Vorteile einer Gamecard im Spiel bewegen. Aber auch kleinere Spiele, in denen nicht ganze Heerscharen von Menschen gleichzeitig mit- oder gegeneinander interagieren, lassen Sie als Spieler von den Vorteilen einer Gamecard profitieren.

Vorteile im Spiel durch virtuelle Güter und Währungen

Der Grund hierfür ist, dass Sie sich zusätzliche Inhalte erwerben können, die mithilfe der Gamecard innerhalb der virtuellen Spielwelt eingelöst werden. Dabei kann es sich sowohl um virtuelle Güter als auch um virtuelle Währungen handeln. Sie tauschen also reales Geld gegen virtuelles Gut oder Spielgeld. Mit diesen Gütern oder dem erkauften virtuellen Geld haben Sie dann im Spiel natürlich einen wesentlichen Nutzen, der Ihnen auch größere Sprünge in der Hierarchie des Spiels erlaubt, je nachdem, wie geschickt Sie Ihre Güter oder das Spielgeld einsetzen. Bei Gütern kann es sich um profane Dinge wie Kleidung oder Waffen handeln. Aber auch wichtige Items, die Ihnen besondere Fähigkeiten oder einen wichtigen Status verleihen, können Sie auf diese Weise erwerben. Möglicherweise lassen sich für Sie auch Gegenstände ergattern, die Sie niemals selbst oder nur sehr schwer und zeitaufwendig im Spiel erarbeiten könnten.

Dabei sollten Sie auch wissen, dass das käufliche Erwerben von virtuellen Gütern oder Währungen absolut nichts mit unfairem Verhalten oder Schummeln respektive Cheaten zu tun hat. Schließlich werden die Gamecards in den meisten Fällen von den Entwicklern der Spiele selbst angeboten und sind als feste Bestandteile des Spiels mit eingeplant. Jeder Spieler hat also die Möglichkeit, sich auf diese legale Weise innerhalb des Spielgeschehens Vorteile zu verschaffen. Daher muss sich niemand mit einem schlechten Gewissen plagen, weil er die attraktiven Möglichkeiten nutzt, die einem durch die Gamecards geboten werden.

Gamecards zum Spielen auf Probe

Es gibt nicht nur Gamecards, mit denen Sie sich rein spielerische Vorteile verschaffen können. Auch wenn Sie einfach nur eines dieser Spiele testen, aber kein monatlich bindendes Abonnement eingehen möchten, können Sie beispielsweise mit Gamecards für 30 Tage Spielzeit erkaufen und diese Zeit nutzen, um das Spiel kennenzulernen. Auf diesem Sektor werden Ihnen verschiedene Zeiträume geboten, die Sie entweder einmalig zum Kennenlernen oder regelmäßig zum Spielen ohne monatlich bindenden Zwang nutzen können. Gamecards sind also sehr vielseitig anwendbar.

Nutzen Sie in "Farmerama" die Vorteile für Ackerbau und Viehzucht

Im Jahr 2009 wurde mit "Farmerama" eines der beliebtesten Browsergames veröffentlicht. Browsergames sind Spiele, die in der Regel auf Flash von der Firma Adobe basieren und es Ihnen als Spieler erlauben, das komplette Spielgeschehen allein durch die Nutzung Ihres Internet-Browsers zu verfolgen. Es ist also, sofern Sie den benötigten Flash-Player installiert haben, keine zusätzliche Software nötig, um das Spiel nutzen zu können.

Entwickelt wurde "Farmerama" von der deutschen Firma BigPoint, die bereits populäre Browsergames wie "SeaFight" und "DarkOrbit" veröffentlichte. "Farmerama" gibt es sogar als Brettspiel zu kaufen. Bei "Farmerama" handelt es sich um einen Simulator. Das sind Spiele, in denen reale Berufe oder Tätigkeiten simuliert werden. Das heißt, Sie können realistische Geschehen nachempfinden und sich spielerisch in die Welt der jeweiligen Handlungen einleben. In "Rollercoaster Tycoon" übernehmen Sie als Beispiel die Aufgaben des Direktors eines Vergnügungsparks und müssen diesen aufbauen und gewinnbringend führen.

In "Farmerama" spielen Sie ähnlich wie im "Landwirtschaftssimulator 2013" das Leben und die damit verbundenen täglichen Aufgaben auf einem Bauernhof nach. Mittels Anbauen und Ernten bauen Sie Ihr bäuerliches Anwesen immer weiter aus. Mit Ihren Erträgen verdienen Sie dabei das entsprechende Spielgeld. In "Farmerama" gibt es mit dem Moospenny und dem Tulpgulden zwei verschiedene Währungen, von denen Moospenny die wichtigste ist, denn während Moospenny die Währung für den Markt innerhalb des Spiels darstellen, können Sie die Tulpgulden nur mithilfe von Gamecards erwerben. Das verschafft Ihnen die Möglichkeit, sich Items, Besonderheiten oder zusätzliche Leistungsmerkmale des Spiels mit echtem Geld zu erwerben, woraus Ihnen im Spiel entsprechende Vorteile entstehen können. Daher können Sie auch, was die Hauptwährung betrifft, Ihr Spieleinkommen um ein Vielfaches aufbessern und so im Spiel sehr viel schneller und umfassender Karriere machen. Des Weiteren können Sie einen Premium-Account erwerben, durch den Ihnen zusätzliche Leistungen und Inhalte geboten werden.

In "World of Tanks" dreht sich alles um Panzer

Wenn Sie schon immer mal mit einem Panzer durch unwegsames Gelände fahren wollten, ist "World of Tanks" genau das richtige Spiel, um Ihnen diesen Wunsch zumindest virtuell zu erfüllen. Es handelt sich hierbei um ein sogenanntes Free-to-Play-Spiel, also ein kostenloses Spiel, für das Sie weitere Inhalte und Vorteile mithilfe von Gamecards hinzukaufen können. Dabei werden Ihnen zahlreiche verschiedene Möglichkeiten geboten, die von Gold über Coins und Boni bis hin zu einem erweiterbaren Account reichen.

Mit World of Tanks ins Guiness-Buch der Rekorde

Als Einsteiger bekommen Sie in "World of Tanks" zunächst sechs verschiedene Panzermodelle zugeschrieben. Im Verlauf des Spiels können Sie sich durch siegreiche Unternehmungen entsprechendes Kapital erarbeiten, mit dem Sie beispielsweise Ausrüstungsgegenstände und neue Panzermodelle dazukaufen und Ihre Macht innerhalb des Spiels ausbauen können. Das wird mit der Zeit auch dringend nötig, wenn Sie mit den zahlreichen weiteren Spielern mithalten möchten. Denn "World of Tanks" ist nicht nur ein Spiel, das auf das gleichzeitige mit- und gegeneinander Interagieren von unzähligen Menschen ausgelegt ist. Das Spiel hält auch mit der Zahl von fast 200.000 Spielern den Weltrekord der meisten zur gleichen Zeit auf einem Server anwesenden Menschen und kann dementsprechend einen Eintrag im "Guinness-Buch der Rekorde" aufweisen.

Inhalt des Spiels ist, dass Sie als Teil eines Teams gegen ein anderes Team in drei verschiedenen Spielmodi gegeneinander antreten. Dabei müssen Sie entweder die Fahne des gegnerischen Teams erobern, eine feindliche Festung einnehmen respektive die eigene verteidigen, oder eine neutrale Festung anstelle des Gegners erobern. Ist das Ziel erreicht, wurde die Runde gewonnen. Der Sieg kann auch durch das Eliminieren aller gegnerischen Panzer errungen werden. Ist die Zeit einer Runde abgelaufen und keines der Ziele wurde erreicht, fällt das Resultat unentschieden aus. Der Vorteil bei dieser Art von Spiel ist, dass Sie es als Einsteiger nicht so schwer haben wie in vielen anderen Massenspielen. Hier kommt es eher auf Ihre Stärke innerhalb eines Gefechts an. Diese können Sie mithilfe von Gamecards adäquat steigern.

"Diablo 3" besitzt sowohl den Einzelspieler- als auch den Mehrspielermodus

Das im Jahr 2012 veröffentlichte Action- und Rollenspiel wurde von Blizzard Entertainment veröffentlicht, die bereits das populäre MMORPG "World of Warcraft" entwickelt haben. "Diablo 3" ist jedoch kein MMORPG und zielt mehr auf die Kooperation zwischen den Spielern in der gemeinsamen Zielerfassung und -erfüllung ab. Der sogenannte Coop-Modus ist also sozusagen die Hauptaktion im Mehrspieler-Bereich. Innerhalb des Spiels ist es Ihnen möglich, Gegenstände zu finden respektive aufzuspüren. Analog dazu wird mit Gamecards natürlich auch der Vorteil geboten, sich diesbezüglich erhebliche Vorteile gegenüber Ihren Mitspielern zu verschaffen. Die Auswahlmöglichkeit ist recht umfangreich. Daher können Sie sowohl Gamecards für Items als auch Gamecards für Gold, die Währung des Spiels, erwerben und sich und den eigenen Spielcharakter im Spielgeschehen aufwerten, vorantreiben und Ihr Vermögen aufbessern. Die Handlung des Spiels setzt zwei Dekaden nach dem Vorgänger "Diablo 2" an. Ihr Spielcharakter kehrt zurück in die fiktive Stadt, in der vor 20 Jahren die Hölle ausbrach. Gerüchten zufolge soll ein gefallener Stern das Ende aller Tage angekündigt haben. Dem wollen Sie nun nachgehen und landen während Ihres Bestrebens in einem Krieg zwischen Himmel und Hölle.

Gamecards gibt es für sehr viele Spiele

Die in diesem Ratgeber genannten Spiele sind nur einige von vielen. Gamecards haben sich inzwischen etabliert und weit verbreitet, da die Vorteile, die Sie sich mit diesen Hilfsmitteln verschaffen können, nicht von der Hand zu weisen sind. Daher bauen auch sehr große und populäre Spiele wie "World of Warcraft" auf entsprechende Gamecards. Welche Funktion auch immer von diesen nützlichen Produkten übernommen wird, Sie werden garantiert mehr vom jeweiligen Spiel haben - alleine schon aufgrund der Tatsache, dass man mit mehr gebotenen Möglichkeiten einfach auch das Spielvergnügen intensivieren kann. 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden