Auf das Alter der Gasdruckregler achten!

Aufrufe 21 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Druckregelgeräte und Schlauchleitungen müssen spätestens 10 Jahre nach Herstellungsdatum gegen neue ausgewechselt werden. Verantwortlich dafür ist der Betreiber.
Nachdem ich meinen Caravan -ausgestattet mit einer älteren Truma-Duomatik- beim TÜV zur HU und vorgeschriebenen Gasprüfung (nach einer Vorschrift "G607"...) vorgestellt habe, wurde ich auf den erforderlichen Austausch der Gasdruckregler hingewiesen, da deren angegebenes Herstellungsdatum bereits 10 Jahre zurückliegt. Als halbwegs sicherheitsbewußter Camper haben ich mich dann auch gleich in das Internet- Auktionshaus meines Vertrauens begeben, um mich der Sache anzunehmen.
Ich mußte erschreckt folgendes feststellen: Der Hersteller Truma liefert diese "alten" Regler in der rot-grünen Ausführung nicht mehr. Man muß sich das Nachfolgemodell oder das ganz aktuelle Model "DuoControl" kaufen. Wenn man auf den gewohnten Komfort der Fernanzeige mit Eis-EX nicht verzichten will, ist man mit ca. 190 EURO dabei. Schlimmer ist aber, dass viele Ebay-Anbieter ihre "abgelaufenen" Druckregler zum Verkauf stellen, mit dem lapidaren Hinweis das sie einwandfrei funktionieren. Was ja auch stimmen wird. Fakt ist aber, das der unkundige Auktionsgewinner das Geld "aus dem Fenster wirft", da er seine frisch ersteigerten Druckregler bei der nächsten Gasabnahme nicht abgenommen bekommt und sich spätestens dann wieder neue kaufen muß. Die ältesten Druckregler, welche zum Zeitpunkt des jetzigen Schreibens von mir beobachtet werden, sind Bj.1991, also seit 7 JAHREN ÜBERFÄLLIG !!!
Ich habe jetzt schon mehrere Anbieter gebeten, dass sie wenigstens die Bieter im Vorfeld auf den überschrittenen Austausch-Intervall hinweisen sollten.
Also: Achten Sie beim Kauf von Schläuchen oder Druckreglern für Wohnwagen unbedingt auf das Herstelldatum, da diese sicherheitsrelevanten Teile 10 Jahre nach Herstelldatum nicht mehr zugelassen sind und Ihnen die Plakette der Gasprüfung verweigert wird.
Wahrscheinlich werden Sie ohne diese Plakette auch keinen TÜV mehr bekommen, da die fehlende Gasprüfung als Mangel gilt. Die Pflicht zur zweijährigen Gasprüfung gilt auch für Gasanlagen in Wohnwagen, die niccht mehr am straßenverkehr teilnehmen und deswegen nicht zum TÜV müssen!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden