2 Minuten Lesezeit

Fälle wegen nicht bezahlter Artikel klären

Wir bitten unsere Käufer Artikel direkt nach dem Kauf, jedoch spätestens nach 4 Tagen, zu bezahlen. Sollte es dennoch vorkommen, dass ein Artikel nicht bezahlt wird, empfehlen wir zunächst den Käufer zu kontaktieren. Hier finden Sie Informationen dazu, wie Sie vorgehen sollten und wie wir Ihnen helfen können. 

Wenn Sie viel bei eBay verkaufen, können Sie mit dem automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet das Verwalten solcher Fälle automatisieren.

Sollten Sie nur gelegentlich etwas verkaufen oder den automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel nicht eingerichtet haben, können Sie bei ausbleibender Zahlung den Artikel oben aus der Liste auswählen und wir leiten Sie durch die nächsten Schritte.

Das können Sie tun, wenn ein Käufer nicht zahlt

  • Kontaktieren Sie den Käufer, um herauszufinden, warum er nicht gezahlt hat.
    Es kommt vor, dass einem Käufer nicht bewusst ist, dass er Höchstbietender in einer Auktion war. Eventuell zögert der Käufer auch mit der Bezahlung, weil er noch offene Fragen zu den Versandkosten oder Zahlungsoptionen hat.
    Käufer kontaktieren
  • Senden Sie dem Käufer eine Rechnung, um ihn an die Zahlung zu erinnern. Wählen Sie in Mein eBay unter „Verkaufte Artikel” den Artikel aus und wählen Sie dann Weitere Aktionen und Rechnung senden.
    Verkaufte Artikel aufrufen

Wenn der Käufer auf Ihre Nachricht oder Rechnung nicht reagiert und immer noch nicht zahlt

Hat der Käufer den Artikel nach mehr als 4 Tagen nach dem Kauf nicht bezahlt, können Sie eBay um Hilfe bitten. Melden Sie uns den nicht bezahlten Artikel und wir fordern den Käufer auf innerhalb von 4 Tagen zu bezahlen. Diese Option steht Ihnen 32 Tage nach dem Verkauf zur Verfügung.

Nicht bezahlten Artikel melden

Hat der Käufer bezahlt, können Sie am 5. Tag den Fall schließen. Gehen Sie zu Probleme klären – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet und wählen Sie dort Fall schließen.

Hat der Käufer nicht bezahlt, wählen Sie unter „Haben Sie die Zahlung vom Käufer erhalten?” Nein. Daraufhin wird im eBay-Konto des Käufers vermerkt, dass dieser den Artikel nicht bezahlt hat. Ihnen wird die Verkaufsprovision gutgeschrieben und Sie können den Artikel wiedereinstellen.

Wichtig: Sie sollten Fälle wegen nicht bezahlter Artikel immer schließen. Wenn solche Fälle nicht innerhalb von 36 Tagen geschlossen werden, schließen wir diese für Sie. Sie haben dann allerdings keinen Anspruch mehr auf eine Gutschrift der Verkaufsprovision.

Durch die Meldung eines nicht bezahlten Artikels, bitten Sie uns um Hilfe. Wir fordern den Käufer auf den Artikel zu bezahlen und schützen Sie vor negativen Bewertungen. Nachdem wir sicher sein können, dass der Kauf nicht mehr zustande kommt, können Sie dem zweithöchsten Bieter ein Kaufangebot machen. Wenn Sie als Verkäufer an der Zahlungsabwicklung teilnehmen, haben Sie in diesem Fall keinen Anspruch auf eine Gutschrift der Zahlungsbearbeitungsgebühr. 

Hinweis: Wenn wir den Fall schließen, erhält der Käufer keinen Vermerk wegen eines nicht bezahlten Artikels. Weder Sie noch der Kundenservice können einmal geschlossene Fälle wieder öffnen. Für denselben Artikel kann kein weiterer Fall geöffnet werden.

Mehr zum Thema: Was kann ich tun, wenn der Käufer nicht bezahlt

Tipp
Wir empfehlen, mit dem Versand des Artikels zu warten, bis Sie die Zahlung von Ihrem Käufer erhalten haben.

Automatischer Assistent für nicht bezahlte Artikel

Wenn Sie in Ihrem Verkäuferkonto den automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet aktivieren und ein Käufer nicht zahlt, wird automatisch ein Fall dafür geöffnet und auch wieder geschlossen. Dies kann Zeit sparen und dafür sorgen, dass Ihnen keine Gutschrift der Verkaufsprovision verloren geht, sollten Sie vergessen haben, einen Fall manuell zu schließen.

Automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel aktivieren – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet

Der automatische Assistent für nicht bezahlte Artikel steht Ihnen zur Verfügung, wenn:

  • Sie die eBay-Kaufabwicklung nutzen. Das heißt, der Käufer zahlt ganz normal während der Kaufabwicklung und nicht in bar oder per Scheck.
  • Käufer über PayPal oder mit Kreditkarte zahlen.

Falls Sie in Ihren Angeboten Barzahlung bei Abholung oder die Zahlung per Scheck akzeptieren und Sie für diese Angebote den automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet nutzen möchten, müssen Sie diese Zahlungsmethoden entfernen.

Bei Aktivierung des Assistenten können Sie in den Einstellungen festlegen, dass Sie Benachrichtigungen erhalten und Artikel automatisch wiedereingestellt werden, wenn ein Fall ohne Zahlung geschlossen wird. Sie können auch für bestimmte Käufer festlegen, dass bei ihnen nicht automatisch ein Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels geöffnet wird.

Außerdem gilt: Bewertungen von Käufern, die nicht gezahlt haben, werden vom automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet automatisch blockiert. Erst wenn der Artikel bezahlt wurde und der Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels geschlossen wurde, kann der Käufer eine Bewertung abgeben.

Der automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet kann für fast alle eBay-Angebote genutzt werden. Die Ausnahmen sind Fahrzeugangebote in eBay Motors. Wenn Sie ein Fahrzeug verkauft und keine Zahlung erhalten haben, können Sie unter Probleme klären – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet manuell einen Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels öffnen.

Automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel deaktivieren

Wenn Sie den automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel deaktivieren, können Sie Käufern mehr Zeit für die Bezahlung geben. Damit stellen Sie sicher, dass nicht bezahlte Artikel in Verkäuferkonten nicht automatisch gespeichert werden.

So deaktivieren Sie den automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel – wird in einem neuen Fenster oder Tab geöffnet für eine bestimmte Transaktion:

  1. Navigieren Sie in Mein eBay Verkaufte Artikel > Noch nicht bezahlt
  2. Wählen Sie im Drop-down-Menü Weitere Aktionen Assistent für nicht bezahlte Artikel deaktivieren.

Hinweis: Einmal deaktiviert, lässt sich der automatische Assistent für die betreffende Transaktion nicht mehr deaktivieren.

So deaktivieren Sie den automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel für alle künftigen Transaktionen:

  1. Gehen Sie zu Assistent für nicht bezahlte Artikel - Einstellungen – wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet.
  2. Wählen Sie Nein, ich werde die Standardvorgehensweise bei nicht bezahlten Artikeln verwenden und Fälle bei Bedarf manuell öffnen und schließen.
  3. Wählen Sie Speichern.

Wenn bereits ein Fall wegen eines nicht bezahlten Artikels geöffnet wurde, können Sie den automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel dennoch deaktivieren, um zu vermeiden, dass der Fall automatisch geschlossen wird. Gehen Sie wie folgt vor:

  1. Navigieren Sie zu Probleme klären – wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet und finden Sie die Transaktion in der Liste der Fälle.
  2. Wählen Sie Aktion.
  3. Wählen Sie im Drop-down-Menü den automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel aus.

Wenn ein Artikel nicht bezahlt wird, kontaktieren Sie bitte zunächst den Käufer oder senden Sie Ihm die Rechnung als Zahlungserinnerung noch einmal zu.  Wenn Sie viel bei eBay verkaufen, können Sie mit den automatischen Assistenten für nicht bezahlte Artikel, das Verwalten solcher Fälle automatisieren. 

War dieser Artikel hilfreich?

Weitere Hilfe zum Thema