3 Minuten Lesezeit

Grundsatz zu Wertpapieren, Obligationen, Banknoten und entsprechenden Urkunden

Bei eBay ist es nicht erlaubt Wertpapiere, börsennotierte Aktien oder Banknoten, Obligationen und entsprechende Urkunden anzubieten, die gesetzliche Zahlungsmittel sind.

Weitere Informationen über unsere Aktien- und Wertpapierpolitik finden Sie weiter unten in unserem ganzen Grundsatz zu Wertpapieren, Obligationen, Banknoten und entsprechenden Urkunden.

Häufig gestellte Fragen

 

Ich habe noch alte Aktienurkunden. Darf ich diese bei eBay.de verkaufen?

Ja, Sie dürfen alte oder als Sammlerstücke geltende Aktienurkunden bei eBay zum Verkauf anbieten. Die Bedingung ist jedoch: Diese Aktienurkunden müssen als abgelaufen erklärt worden sein oder aber eine Beteiligung an einem Unternehmen darstellen, das als juristische Person nicht mehr existiert.

Ich bin Aktionär eines Konzerns und möchte meine Eintrittskarte für die Hauptversammlung an anderen Aktionäre auf eBay.de verkaufen. Darf ich das?

Nein, es ist grundsätzlich verboten, börsennotierte Aktien – insbesondere auch Eintrittskarten für Aktionärs-Hauptversammlungen – zum Verkauf anzubieten.

Kann ich mein Online-Geschäft oder meine Webseite bei eBay verkaufen?

Es hängt davon ab, welche Art von Geschäft Sie besitzen. Sie können grundsätzlich keine Aktien oder Anteile an Ihrem Unternehmen bei eBay verkaufen. Erlaubt sind jedoch sogenannte „Turn-Key”-Geschäfte: zum Beispiel Verkaufsautomaten oder auch einzelne Vermögenswerte wie Maschinen oder Inventar.

Lesen Sie hier unseren ganzen Grundsatz

Grundsatz zu Wertpapieren, Obligationen, Banknoten und entsprechenden Urkunden

Es ist verboten, Wertpapiere oder Banknoten anzubieten, die gesetzliche Zahlungsmittel sind.

Bitte vergewissern Sie sich, dass Ihr Angebot diesen Richtlinien entspricht. Sollte Ihr Angebot gegen unsere Richtlinien verstoßen, kann es entfernt werden. Außerdem können wir eine Reihe sonstiger Maßnahmen gegen Sie einleiten. Dazu gehören unter anderem die Einschränkung Ihrer Nutzungsrechte als Käufer und Verkäufer und die Sperrung Ihres eBay-Kontos.

Welche Richtlinien gelten?

Restricted Eingeschränkt

Alte oder als Sammlerstücke anzusehende Aktienurkunden dürfen auf eBay zum Verkauf angeboten werden. Diese Aktienurkunden müssen aber für verfallen erklärt worden sein oder eine Beteiligung an einem Unternehmen darstellen, das als juristische Person nicht mehr existiert.

 
Not allowed Verboten
  • Börsennotierte Aktien: Dazu gehören insbesondere auch Eintrittskarten für Hauptversammlungen (von Aktionären)
  • Investitionsbeteiligungen an einem Unternehmen oder Eigentum Schuldverschreibungen (Obligationen)
  • Gutschriften z. B. eine Gutschrift über 1.000 Euro
  • Dokumente, die als Beweis für eine bestehende finanzielle Beteiligung an einem Unternehmen akzeptiert werden
 

Warum hat eBay diesen Grundsatz?

Finanzdienstleistungen und insbesondere der Handel mit Wertpapieren und Banknoten sind gesetzlich reguliert. In vielen Fällen ist zum Beispiel eine Lizenz erforderlich. Vor diesem Hintergrund dürfen derartige Artikel auf dem eBay Marktplatz nicht angeboten werden. Mehr Informationen finden Sie auf der Internetseite der BaFin.

War dieser Artikel hilfreich?
Nicht gefunden was Sie suchen?
eBay-Hilfe durchsuchen