3 Minuten Lesezeit

Grundsatz zu Verstößen gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eBay

Alle eBay-Nutzer müssen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von eBay befolgen.

Jedes eBay-Mitglied hat sich beim Anmelden verpflichtet, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für die Nutzung von eBay und alle anderen Grundsätze der Website einzuhalten.

Was besagt der Grundsatz?

Für Nutzer gilt hinsichtlich der Nutzung von eBay-Services Folgendes:

  • Sie müssen sich an unsere Grundsätze zum Einstellen von Artikeln bei eBay halten
    • Nutzer müssen in ihren Angeboten vollständige und korrekte Angaben machen.
    • Nutzer dürfen keine Artikel wiedereinstellen, die wir wegen eines Verstoßes gegen einen Grundsatz entfernt haben.
    • Nutzer dürfen keine falschen oder unvollständigen Angaben machen, um so unsere Grundsätze zu umgehen.
  • Sie müssen sich an unsere Vorgaben dazu halten, welche Artikel bei eBay zulässig sind. Folgendes gilt:
    • Nutzer dürfen keine gefälschten oder unzulässigen Artikel einstellen.
  • Sie müssen sich an unsere Grundsätze zum Verwenden ihres eBay-Kontos halten
    • Nutzern ist es nicht erlaubt, etwas zu tun, was die Sicherheit oder Integrität des eBay-Marktplatzes beeinträchtigen könnte.
    • Nutzer müssen einen Service bieten, der dem des Einzelhandels entspricht, und dafür sorgen, dass ihre Serviceversprechen eingehalten werden.
    • Nutzer müssen Einsprüche von Käufern schnell und innerhalb der von eBay festgelegten Fristen bearbeiten.
    • Nutzer dürfen keine zusätzlichen Konten erstellen, um Verkaufseinschränkungen, Kauflimits oder eine Sperrung zu umgehen oder um die Website zu manipulieren.
    • Nutzer dürfen ohne unsere Genehmigung weder ihren eBay-Nutzernamen noch ihr eBay-Konto verkaufen.
    • Nutzer dürfen keine Informationen bei eBay abschöpfen und sammeln, um diese auf einer anderen Website zu verwenden.
  • Sie müssen sich an unsere Grundsätze zum Verwenden der Funktionen unserer Website halten
    • Nutzer dürfen die Funktionen und Prozesse der eBay-Website nur für deren vorgesehenen Zweck nutzen.

Aktivitäten, die gegen den eBay-Grundsatz verstoßen, können die verschiedensten Maßnahmen zur Folge haben. Dazu gehören z.B. das Beenden oder Abbrechen von Angeboten durch eBay, schlechtere Positionen für alle Angebote des Verkäufers in den Suchergebnissen oder der Ausschluss der Angebote aus den Suchergebnissen. Auch eine schlechtere Verkäuferbewertung, Beschränkungen der Kauf- oder Verkaufsaktivitäten oder die Sperrung des eBay-Kontos sind möglich. Bereits bezahlte oder noch zu zahlende Gebühren für Angebote oder Konten, die Maßnahmen unsererseits erfordern, werden weder zurückerstattet noch anderweitig Ihrem eBay-Konto gutgeschrieben.

Hilfreiche Links:

Tipp
Wenn Sie Hilfe zu eBay-Grundsatzverstößen benötigen, besuchen Sie unser Portal für Verkäufer-Anfragen. Dort finden Sie alle notwendigen Informationen, um Ihr Anliegen schnellstmöglich zu lösen.

Warum hat eBay diesen Grundsatz?

Dieser Grundsatz hilft uns dabei, einen fairen und sicheren Marktplatz bereitzustellen.

War dieser Artikel hilfreich?