3 Minuten Lesezeit

Grundsatz zur Verwendung von Links auf den eBay-Artikelseiten

Die Sicherheit unserer Nutzer ist uns wichtig. Daher ist bei eBay – mit wenigen Ausnahmen – der Einsatz von externen Links nicht gestattet, auch wenn diese nicht klickbar sind.

Abgesehen von einigen Ausnahmen dürfen Angebote oder Artikelbeschreibungen keine Links enthalten, die Kunden zu anderen Websites leiten.

Was besagt der Grundsatz?

  • Links in Beschreibungen dürfen nur auf Folgendes verweisen:
    • andere eBay-Seiten (eBay Nachrichten, andere Artikel bei eBay, eBay Shop-Seiten, Seiten zum Folgen von Verkäufern oder zum Hinzufügen von bevorzugten Verkäufern)
    • Produktvideos (Sie müssen die Rechte an diesen Videos besitzen, oder das Einverständnis des Rechteinhabers.)
    • Versandanbieter, die von eBay genehmigt wurden
    • Referenzen
    • Gesetzlich vorgeschriebene Informationen

Tipp
Links zu gesetzlichen Informationen können nur angezeigt werden, wenn diese in folgender Form eingefügt werden:
1. Schreiben Sie zuerst den Betreff z.B. „Garantiebedingungen“, „Allgemeine Betriebserlaubnis“ oder „Sicherheitsdatenblatt“.
2. Setzen Sie dann ein Leerzeichen und nun den entsprechenden Link beginnend mit https://.

Beispeilsweise Garantiebedingungen https://www.ebay.de/garantiebedingungen - nur dann wird dieser aktiv auf der Artikelseite angezeigt.

  • Die Namen von eBay Shops dürfen keine Webadresse sein oder auf Webdomains hindeutende Zusätze wie beispielsweise „.de“, „.com“, „.net“, „.org“ oder „.edu“ enthalten
  • Verlinkte Videos dürfen nicht gegen eBay-Grundsätze verstoßen, z.B. gegen den Grundsatz zu Angeboten mit sexuellem Inhalt oder gegen den Grundsatz zu Käufen und Verkäufen außerhalb von eBay, und sie müssen für das konkrete Angebot relevant sein; erlaubt sind beispielsweise Produktrezensionen, Produktvorführungen oder Installationsanleitungen.
Videos müssen in die Artikelbeschreibungen eingebettet werden und von einer der folgenden Websites stammen:
  • YouTube
  • Vimeo
  • Brightcove
  • Ustream
  • Screencast
  • Kizoa
  • DailyMotion
Links mit Danksagungen an Dritte dürfen weder von der eBay-Website wegführen noch externe Webadressen oder Kontaktinformationen enthalten und müssen die folgenden Kriterien erfüllen:
  • Sie dürfen maximal 10 Wörter Text enthalten (HTML-Schriftgröße 3) und Logos dürfen nicht größer als 88 × 33 Pixel sein.
  • Die Referenz bzw. Danksagung darf kein Werbematerial enthalten und nur den im Rahmen des Angebots erbrachten Dienst nennen.
  • Es darf nichts blinken, sich bewegen oder animiert sein.


Aktivitäten, die gegen den eBay-Grundsatz verstoßen, können die verschiedensten Maßnahmen zur Folge haben. Dazu gehören z.B. das Beenden oder Abbrechen von Angeboten durch eBay, schlechtere Positionen für alle Angebote des Verkäufers in den Suchergebnissen oder der Ausschluss der Angebote aus den Suchergebnissen. Auch eine schlechtere Verkäuferbewertung, Beschränkungen der Kauf- oder Verkaufsaktivitäten oder die Sperrung des eBay-Kontos sind möglich. Bereits bezahlte oder noch zu zahlende Gebühren für Angebote oder Konten, die Maßnahmen unsererseits erfordern, werden weder zurückerstattet noch anderweitig Ihrem eBay-Konto gutgeschrieben.

Tipp
Wenn Sie Hilfe zu eBay-Grundsatzverstößen benötigen, besuchen Sie unser Portal für Verkäufer-Anfragen. Dort finden Sie alle notwendigen Informationen, um Ihr Anliegen schnellstmöglich zu lösen.

Warum hat ebay diesen Grundsatz?

Mit den Einschränkungen für Links, die Kunden von unserer Website wegleiten, möchten wir eBay-Nutzer vor schädlichen Websites und Spam schützen. eBay tut viel dafür, interessierte Käufer anzuziehen und sie mit vertrauenswürdigen Verkäufern zusammenzubringen. Dieser Grundsatz hilft auch, die Sicherheit von Transaktionen bei eBay sicherzustellen.

War dieser Artikel hilfreich?