3 Minuten Lesezeit

Grundsatz zur Manipulation von Bewertungen

Unser Feedbacksystem gibt Käufern und Verkäufern die Möglichkeit, sich nach jeder Transaktion gegenseitig zu bewerten. Es ist nicht erlaubt, diese Bewertungen zu manipulieren oder ein Bewertungsprofil künstlich zu verändern.

Mit diesem System wollen wir sicherstellen, dass eBay ein vertrauenswürdiger Online-Marktplatz bleibt. Weitere Informationen finden Sie in unserem Grundsatz zur Manipulation von Bewertungen.

Häufig gestellte Fragen

Was genau ist eine Manipulation von Bewertungen?

Jeder Versuch, Ihr Feedback-Ergebnis künstlich zu erhöhen oder das eines anderen Mitglieds zu verringern, wird als Feedback-Manipulation betrachtet. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unseren vollständigen Grundsatz weiter unten.

Was kann ich tun, wenn jemand versucht, Feedback zu manipulieren?

Sie haben folgende Möglichkeiten, wenn Ihnen eine Manipulation von Bewertungen auffallen sollte:

Lesen Sie hier unseren ganzen Grundsatz

Grundsatz zur Manipulation von Bewertungen

Es ist verboten, das Bewertungssystem von eBay zu manipulieren. Daher ist es verboten, Bewertungen – inklusive der detaillierten Verkäuferbewertungen – mit dem Ziel abzugeben, ein Bewertungsprofil künstlich zu verändern oder Transaktionen nur zu dem Zweck durchzuführen, um die prozentualen Werte der detaillierten Verkäuferbewertungen zu verfälschen.

Was genau ist eine Manipulation von Bewertungen?

Allowed Erlaubt
  • Nach einem Kauf oder Verkauf eines niedrigpreisigen Artikels Bewertungen abzugeben, wenn dieser Artikel tatsächlich Gegenstand der Transaktion war (z. B. Postkarten oder Sammelkarten).
  • In der Angebotsbeschreibung anzugeben, dass man erst dann eine Bewertung abgibt, sobald man selbst eine erhalten hat.
 
Not allowed Verboten

Wir haben hier eine – nicht abschließende – Liste von unzulässigen Verhaltensweisen zusammengestellt. Dazu gehören z. B.:

  • Es ist verboten, Bewertungen (inkl. detaillierte Verkäuferbewertungen) nur mit dem Ziel abzugeben, das eigene oder ein fremdes Bewertungsprofil künstlich auf- oder abzuwerten, z. B. durch entsprechende Hinweise in der Artikelbeschreibung („Erhöhen Sie Ihren Bewertungspunktestand”, etc.).
  • Es ist verboten, Artikel nur mit dem Ziel zu kaufen oder kaufen zu lassen, um dadurch das prozentuale Verhältnis der detaillierten Verkäuferbewertungen zur Anzahl der verkauften Artikel zu verändern.
  • Es ist verboten, Artikel nur mit dem Ziel zu kaufen, die detaillierten Verkäuferbewertungen eines anderen Mitglieds künstlich abzuwerten. Dazu zählt auch die Abgabe einer positiven Bewertung mit ausschließlich niedrigen detaillierten Verkäuferbewertungen.
  • Es ist verboten, Bewertungen zum Kauf, Verkauf oder Handel anzubieten, sowohl per E-Mail als auch direkt auf eBay.
  • Es ist verboten, Mitgliedskonten nur mit dem Ziel einzurichten, andere Bewertungsprofile künstlich zu verbessern oder zu verschlechtern.
  • Es ist verboten, den Begriff „Bewertung” oder „Bewertungsprofil” in der Angebotsbeschreibung zu verwenden. Ausnahme: Der Begriff „Bewertung” kommt im Titel des Artikels vor oder beschreibt den Artikel selbst.
  • Es ist verboten, anderen Mitgliedern anzubieten, deren Mitgliedskonto zu kaufen, z. B. um an deren positive Bewertungsprofile zu gelangen.
  • Verboten ist: die Erhöhung Ihres Bewertungspunktestandes durch Angabe von falschen Informationen an eBay oder den Käufer, um eine automatische detaillierte Verkäuferbewertung mit 5 Sternen zu erhalten.
    Beispiele: Sie berechnen Versandkosten, obwohl Sie kostenlosen Versand angeboten hatten, um eine automatische detaillierte Verkäuferbewertung mit 5 Sternen für Versand und Verpackung zu erhalten. Sie laden eine ungültige Sendungsnummer hoch, um eine automatische detaillierte Verkäuferbewertung mit 5 Sternen für Kommunikation zu erhalten.
 

Verstoß gegen unsere Grundsätze

Hinweis: Die Entscheidung, ob ein Verstoß gegen unsere Grundsätze vorliegt, liegt allein bei eBay. Sie können sicher sein, dass wir jede Meldung eines Verstoßes gegen unsere Grundsätze gewissenhaft prüfen.

Ein Verstoß gegen einen unserer Grundsätze kann eine oder mehrere der folgenden Konsequenzen nach sich ziehen:

  • Löschung von Angeboten und Suchanzeigen
  • Einschränkung der Nutzung des eBay-Marktplatzes (d.h. Kaufen, Bieten oder Verkaufen ist nicht mehr möglich)
  • vorläufiger oder endgültiger Ausschluss vom eBay-Marktplatz
  • Einbehalt von eBay-Gebühren für gelöschte Angebote
  • Verlust des PowerSeller-Status
  • Löschung von Bewertungen
War dieser Artikel hilfreich?
Nicht gefunden was Sie suchen?
eBay-Hilfe durchsuchen