Militärverpflegung EPA MRE IMP usw

457 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Obwohl fast alle beim Bund über die EPA´s (Ein Mann Packung) geschimpft und mit allen möglichen Sachen tituliert haben ( z.B. Erbrochenes portionsweise Verpackt usw) erfreuen sie sich auf eBay einer unerklärlichen Beliebtheit.

Man bekommt sie von allen Armeen und diversen, angeblichen  Spezialeinheiten angeboten.

Offensichtlich versuchen jetzt hier einige Zeitgenossen, sich eine Scheibe von dem Kuchen abzuschneiden und bieten alle möglichen Sachen als angebliche Militärverpflegung mit nimmer endender Haltbarkeit feil.

Mal dazu ein paar generelle Aussagen:

EPA (Bundeswehr):

Hat kein Haltbarkeitsdatum, nur ein Herstellungsdatum. Die Anforderung an die Haltbarkeit war 20 Jahre. Die Hersteller garantierten minimum 15 Jahre. Die Bundeswehr tauschte die EPA´s nach 10 Jahren aus. Ich habe schon 19 Jahre alte EPA´s gegessen, problemlos solange die Packung unbeschädigt ist.

Seit aber 1999 auf Warmverpflegung von Herta und Buss umgestellt wurde (nicht mehr quadratisch, jetzt rechteckig mit weissen Aufklebern),  haben sie JETZT eine Lagerzeit von 2, eine Verbrauchszeit von dreieinhalb Jahren.

MRE (US-ARMY):

Hierzu gibt es leider die meisten "Fehlinformationen". Entgegen den Angaben mancher Verkäufer, sind die MRE´s (meal ready to eat) nicht "ewig" haltbar. Auch keine 15 oder 10 Jahre wie die Bundeswehr EPA´s. MRE haben ein begrenzte Haltbarkeit von 36 Monaten, KÖNNEN aber länger, wenn...

Auf jedem Karton steht ein Herstellungs- und Inspektionsdatum (Herstellung + 36 Monate). Die Haltbarkeit hängt von der Lagerungstemperatur ab. Dafür ist der kleine rote Punkt auf dem Karton. Dieser Aufkleber heißt "TTI" (= time temperatur indicator) und verfärbt sich dunkel je länger und je wärmer der Karton gelagert wurde. Wenn sich der innere Kreis vollständig verdunkelt hat, sind die MRE´s offizell verdorben.

Wenn Euch nun einzelne MRE´s ohne Karton angeboten werden, habt ihr es schwerer. Aber es ist nicht unmöglich

Es gibt zwei verschiedene Farben von MRE´s, Dunkelbraun und Khaki. Die Braunen gab´s bis 1995, ab 1996 wurden sie Khaki (wg. Golfkrieg). D.h. die Braunen sind wenigstens 11 Jahre alt und doch von der Haltbarkeit bedenklich.

Wenn euch nun lose MRE´s oder Einzelteile angeboten werden, könnt Ihr das Alter an der Nummer erkennen. Diese 4-stellige Nummer steht auf JEDER Packung im MRE und beinhaltet der Herstellungscode.

Die erste Zahl gibt immer das Jahr der Herstellung an. Hier die "1" für 2001, könnte aber auch 1991 oder 1981 heißen, dann wären sie aber dunkelbraun. Die nächsten drei Stellen geben den Tag des Jahren an. Hier die 344 = der 344. Tag des Jahres 2001. Jetzt müßte man nur noch im Kalender den 344. Tag abzählen (10 Dezember).

Alles klar?!

Bei Fragen bitte unbedingt Eure Email-Adr. angeben, da Ebay das Antworten auf Fragen blockiert!!

Weitere Ratgeber erkunden