Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

 iPhone XR - Apples Budget-Smartphone der aktuellen Generation 

Seit dem 26. Oktober ist das neue Apple iPhone XR erhältlich. Das iPhone XR ist günstiger als die beiden zuvor erschienenen Modelle iPhone XS und iPhone XS Max . Anstelle das bei der S-Serie verwendeten OLED-Displays hat Apple ein klassisches LCD-Display verbaut. Abgesehen davon gibt es aber viele Parallelen zwischen dem XR und den beiden XS Modellen. Entdecken Sie bei den Händlern bei eBay sowohl neue als auch günstige gebrauchte iPhone XR Modelle.  

Welche neuen Features bietet das iPhone XR? 

Liquid Retina Display: Der Home Button bleibt verschwunden, stattdessen wurde der Bildschirm vergrößert. Mit einer Bildschirmdiagonale von 6,1 Zoll (15,5 cm) ist es das größte Einsteigermodell das Apple je angeboten hat. Das neuen Liquid Retina Display ist ein All-Screen Multitouch-LCD-Display. Das Display verfügt 1792 x 828 Pixel und über eine Pixeldichte von 326 ppi.    

Portrait Modus: Im Gegensatz zu den beiden S-Modellen verfügt das neue iPhone XR nur über eine Kameralinse. Anstelle der Dual-Kamera ist ein neues Feature hinzugekommen, der sogenannten Single-Lense Portrait Modus. Das iPhone XR ist in der Lage das Gesicht einer Person zu erkennen und dieses vom Hintergrund zu trennen, indem ein subtiler Bokeh-Effekt auf alles außer dem Motiv im Vordergrund angewendet wird. Man kann das Foto auch nachträglich anpassen, indem man die über Tiefen-Kontrolle die Unschärfe und den Bokeh-Effekt reguliert. 

Symmetrische Lautsprecher: Im Gegensatz zum iPhone XS und XS Max, verfügt das XR Modell über eine symmetrische Lautsprecheranordnung. An der Unterseite des Smartphones befinden sich jeweils sechs Aussparungen im Aluminiumgehäuse hinter denen sich die beiden Lautsprecher befinden.   

Stabiles Gehäuse: Das Alu-Glas-Gehäuse ist nach IP67-Zertifizierung gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Der Aluminiumrahmen sorgt dafür, dass das iPhone XR außergewöhnlich leicht und stabil ist. Das Displayglas soll nach Herstellerangaben genauso bruchsichsicher sein wie beim iPhone XS.    

Haptic Touch: Das iPhone XR hat kein druckempfindliches Display. Demnach wurde es auch nicht mit 3D Touch ausgestattet. Stattdessen verwendet Apple eine neue Technologie namens Haptic Touch. Dabei werden normale Gesten mit langem Druck kombiniert, um haptische Rückmeldungen zu erhalten. 

Face ID: Mit der verbesserten Gesichtsauthentifizierung können Nutzer ohne PIN-Code ihr iPhone entsperren. Über Face ID können auch ohne Eingabe von Passwörtern Apps und verschlüsselte Dokumente geöffnet werden.   

Exklusive Wallpapers: Passend zu den Modellfarben liefert Apple eine Reihe von exklusiven Wallpapers für stylische Bildschirmhintergründe.  

In welchen Farben gibt es das iPhone XR?   

Das iPhone XR gibt es in mehr Farben als die meisten Vorgängermodelle. Insgesamt stehen sechs Farbvarianten zur Auswahl:    

  • Schwarz
  • Weiß
  • Blau
  • Gelb
  • Koralle
  • Rot / Product Red
Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder Tab geöffnet