Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

ZentRa-Armbanduhren -deutsche Traditionsarbeit rund um die Uhr

Im Jahr 1927 ging aus dem Markenuhr-Verein e. V. Garantiegemeinschaft Deutscher Uhrmacher eine allgemein weniger bekannte Uhrenmarke hervor. Ihr Name ZentRa steht als Abkürzung für den ursprünglichem Namen Zentralverband Deutscher Uhrmacher. Einst nahezu in jeder deutschen Stadt vertreten, gelten die Kollektionen der ZentRa-Armbanduhren "Made in Germany" heute eher als Geheimtipp. Als optisch klassische Vertreter des angesagten Vintage-Looks erfreuen sich die überwiegend mechanischen Uhren aber zunehmender Beliebtheit. Abhängig von der jeweiligen Ausführung liegen die Preise im vierstelligen Euro-Bereich.

Was macht die ZentRa-Uhren außergewöhnlich?

Zum Teil liegt es an der Seltenheit, aber ebenso an den eigenwilligen und für die damalige Zeit ungewöhnliche Optiken, wie beispielsweise einer ZentRa-Taschenuhr im Erotik-Design. Vor allem überzeugen die Modelle aber durch ihre klassische Eleganz und ihre Schlichtheit, die zu jeder Tageszeit passt. Im Sortiment von eBay erwarten Sie schmuckvolle Exemplare, bei deren Verarbeitung man edle Materialien, wie beispielsweise Gold und Swarovski-Kristalle, verwendete. Teilweise stehlen die attraktiven Taschenuhren von ZentRa den Armbanduhren aber die Schau.

Welches Innenleben tickt in den ZentRa-Armbanduhren?

Bis in die 70er-Jahre des 20. Jahrhunderts gehörte ZentRa in Deutschland zu den Marktführern, hauptsächlich wegen der außergewöhnlichen Qualität der Uhren. Hierfür griffen die Macher bei ZentRa auf die erprobte Qualität der Schweizer Uhrwerke zurück und bauten diese in ihre Uhren ein. Die Modelle von Centra Savoy entstammen grundsätzlich der Schweizer Produktion.

Was bieten die ZentRa-Armbanduhren der Neuzeit?

Die Antwort lautet: Bodenständige Präzision, eine leichte Handhabung und eine modische Optik. Raffinessen, wie beispielsweise die Einsicht auf das Automatikwerk einer ZentRA Mechanik M 2, machen diese Armbanduhren ebenso attraktiv wie weltweit limitierte Auflagen von beispielsweise 199 Stück. Mit der ZentRa M 12 vertritt ein sehenswerter Chronograf den sportlichen Bereich der Armbanduhren. Sympathisch zeigt sich ebenfalls der Preis für zuverlässige Technik und attraktives Design. Massivgold-Armbanduhren und Swarovski-Besatz bleiben bei den ZentRa-Armbanduhren den höheren Preislagen vorbehalten. Innovative Ausführungen, wie beispielsweise Solarantrieb oder Gangreserven, sucht man hier aber vergeblich.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet