Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Witchboards - eine Verbindung in die Geisterwelt

Aufgrund ihrer geheimnisvollen Natur rufen Magie- & Hexerei-Ritualgegenstände starke Reaktionen aus verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen hervor. Die mit einem Alphabet und beweglichen Indikatoren dekorierten Witchboards haben Jahrhunderte der Kritik von wissenschaftlichen und religiösen Gruppen überstanden, und ihre Popularität nimmt sowohl im Bereich der Magier- & Hexerei-Sammlerobjekte, wie auch unter Personen ohne jegliche okkulte Hintergründe, stetig zu.

Welche Merkmale zeichnen Witchboards aus?

Witchboards haben einerseits den Ruf, spirituelle Kommunikation bis hin zum Wahrsagen zu ermöglichen, doch sie sind auch zu populären Brettspielen geworden. Unabhängig von der Anwendung besteht ein typisches Witchboard aus einer flachen Alphabet-Platte und einem frei stehenden Indikator, durch welchen die Botschaften der anderen Seite zum Ausdruck gebracht werden. Antike Witchboards waren hölzerne Planken mit einer Größe von 30 x 50 cm, auf welche die Buchstaben des Alphabets sowie in einigen Fällen Zahlen aufgemalt waren. Viele Modelle zeigen zudem die Worte Ja und Nein an. Andere Modelle schließen Grüße wie Hallo oder Guten Abend und Verabschiedungen wie Auf Wiedersehen oder Gute Nacht ein. Mehrere Firmen verwenden mystische Symbole wie Sterne oder einen Halbmond entlang der Ränder und Ecken, um die ästhetische Anziehungskraft der Boards zu steigern.

Wie werden Witchboards verwendet?

Witchboards gewannen im 19. Jahrhundert an Popularität, weil sie einfach herzustellen und zu verwenden waren. Eine Gruppe versammelt sich um einen Tisch und stellt das Board in die Mitte; der Indikator steht dabei auf dem Brett. Die Gruppenmitglieder platzieren ihre Finger mit sanftem Druck auf die Planchette, bevor sie Fragen in das spirituelle Reich stellen. Nachdem eine Frage gestellt ist, bewegt sich die Planchette über die Tafel und formuliert Antworten. Für Marketingzwecke haben viele Hersteller eindeutige Attribute zu ihren Witchboards hinzugefügt. Im Jahr 1999 entwickelten die Parker Brothers zum Beispiel das erste in der Nacht leuchtende Witchboard. Viele Künstler erschufen zudem handgefertigte Modelle, von denen einige teilweise sehr hohe Sammlerwerte aufweisen. Entdecken Sie Witchboards bei eBay!

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet