Passen diese Teile zu Ihrem Fahrzeug? Jetzt herausfinden.

Winterkompletträder: Mercedes Fahrzeuge sicher durch den Winter bringen

Schnee, Eis und Glätte sind die nicht immer beliebten Begleiter des Winters. Gerade Autofahrer wissen um die Gefahren, die von der kalten Jahreszeit ausgehen. Um das eigene Auto auch im Winter sicher über die Straßen zu lenken, brauchen Sie die passende Bereifung. Winterreifen sind meistens ab Oktober Pflicht. Aufgrund ihres speziellen Profils bieten sie auf glatten Straßen einen besseren Grip. Bei eBay können Sie Winterreifen für Mercedes-Benz Fahrzeuge gebraucht und neu kaufen.

Warum sind Mercedes Winterreifen so wichtig?

Grundsätzlich sollten Sie sich, in Abhängigkeit von der Witterung, ab dem Spätherbst Gedanken darüber machen, wie Ihre Bereifung im Winter aussehen soll. Immerhin haben durch spezielle Winterräder Mercedes Modelle eine bessere Haftung. Die Gummimischung ist speziell auf die niedrigen Temperaturen im Winter abgestimmt. Durch diese Abstimmung tritt ab Temperaturen von weniger als 7 Grad Celsius ein Verhärtungseffekt auf. Dieser sorgt wiederum für den besseren Halt. Winterreifen sind vor allem in brisanten Situationen unerlässlich. Sie können sich hier auf einen bis zu 65 Prozent kürzeren Bremsweg verlassen. Ebenso wird durch die Mercedes Benz Winterreifen eine schnellere Beschleunigung garantiert.

Wann sollten Sie die Winterreifen aufziehen?

Hier gibt es unterschiedliche Auffassungen. Müssen Sie sich auf eine Werkstatt verlassen, sollten Sie sich aber nicht zu viel Zeit lassen, denn wenn der erste Schnee fällt, sind die Kfz-Experten meist ausgebucht. In vielen Regionen werden die Winterreifen im Oktober aufgezogen und dann bis zum Osterfest im kommenden Jahr gefahren. Sie können sich aber auch an der Temperatur orientieren. Sinkt die Temperatur häufiger unter die Marke von 7 Grad Celsius, sollten Sie unbedingt die Winterreifen aufziehen. Schon in diesem Temperaturbereich können Sommerreifen nicht mehr den gewünschten Grip bieten und die Unfallgefahr nimmt zu.

Warum verkürzen Winterreifen den Bremsweg so stark?

Unabhängig davon, ob Sie sich für die Winterreifen mit Alufelgen oder für ein Modell mit Stahlfelgen entscheiden, profitieren Sie bei dieser Bereifung in der kalten Jahreszeit von einem kürzeren Bremsweg. Verantwortlich dafür sind die Lamellen, die im Profil verarbeitet sind. Durch die Lamellen wird das Auto bei niedrigen Temperaturen schneller sicher zum Stehen gebracht. Die Winterreifen bestehen meistens aus Silica-Mischungen. Sie haben jedoch einen hohen Anteil von Naturkautschuk. Diese Kombination macht sich bei Schnee und Eis, aber auch bei Regen bezahlt. Sie können Winterreifen in der Regel länger als eine Saison fahren. Kontrollieren Sie bei bereits gebrauchten Modellen aber immer, wie stark das Profil noch ist, und ersetzen Sie eventuell einzelne Reifen.