Wikinger Mütze für Kostüme und Fasching

Kaum eine Kultur ist so sagenumwobenen wie die der Wikinger, die sich einst durch wilde Meere kämpften und ein ganz eigenes Leben führten. Wikinger waren voller Stolz, Kraft und Ehre für die gesamte Gemeinschaft. Eines der Symbole für alle Wikinger ist wohl die Wikingermütze, die noch heute gerade als Hut oder Kostüm zum Einsatz kommt. Wikinger sind die Krieger, die sich im Ostseeraum und Nordseeraum herumgetrieben haben – bis in das frühe Mittelalter hinein. Das mag ein Grund sein, warum man die Zeit zwischen 800 und 1060 als Wikingerzeit bezeichnet. In der allgemeinen Wahrnehmung handelt es sich bei den Wikingern um einen marginalen Anteil der Bevölkerung Skandinaviens.

Was sind die Merkmale der Wikinger?

Heute sind vor allen Dingen die Drachenschiffe und die Waffen aus der Wikingerzeit bekannt. Es handelte sich dabei um Langschiffe, mit denen die legendären Raubzüge unternommen wurden. Bis zum heutigen Tag ist gar nicht erwiesen, ob die Wikinger einst zu Pferde durch das Land zogen. Doch eines der Symbole und Wiedererkennungszeichen für die Wikingerzeit ist zweifelsohne die Wikinger-Mütze. Prinzipiell gehört zu einem echten Wikinger Kostüm die Verkleidung. Diese setzt sich für den wilden Thoralf Krieger zum Beispiel aus Stiefeln, Beinkleidern, einem Umhang und einer Wikinger-Mütze zusammen. An den Außenseiten dieser Mütze befinden sich zwei Stoßzähne, die die wilde Entschlossenheit verdeutlichen.

Welche Funktion hat der Wikinger-Hut?

So kann man eine Wikinger-Mütze nicht nur als Hut, sondern vielmehr als Helm bezeichnen, der Männer und Frauen geschützt hat. Die Kostüme der Frauen bestehen aus traditionellen Kleidern und den zwei seitlichen Zöpfen, die die wilden Frauen damals grundsätzlich getragen haben. Asterix und Obelix, die Wikinger und die unbändigen Krieger haben eine magische Wirkung, die bis heute nicht abgerissen ist. Das mag ein Grund sein, warum gerade viele dieser Kostüme so gefragt sind. Ob Mädchenkostüme oder Jungen-Kostüme: Es macht auf jeden Fall Sinn, Verkleidungen, die besonders aufwendig gearbeitet sind, gebraucht zu kaufen.

Was gibt es zu beachten bei einem Wikinger-Hut und Wikinger-Kostüm?

In jedem Fall sollten die Kostüme gut erhalten sein, dann sind sie bereits zu einem sehr günstigen Preis zu haben. Ein Blick auf die Produktbeschreibung offenbart die korrekte Größe. Dabei sollten Sie das Kostüm nie zu eng auswählen, denn es kann gegebenenfalls auch mit einem Gürtel am Körper befestigt werden. Doch nicht nur die Wikinger-Mütze gehört zu dieser Verkleidung, sondern auch die charakteristischen Waffen, wie zum Beispiel ein Schwert, ein Beil und das Schild. So ausgestattet kann eine Verkleidung zum Anziehungspunkt des Abends werden, denn sie setzt sich ungewöhnlich vom gewöhnlichen Einerlei ab.