Vt 18 Modellbahnen – wahre Prachtstücke und Raritäten für echte Sammler

Vt 18 Modellbahnen sind bei vielen Liebhabern bekannt und gehören zu den absoluten Prachtstücken. Mit der Zeit sind die bekannten Modelle der ehemaligen Reichsbahn der DDR zu einer wahren Rarität geworden. Neue Modelle werden schon längst nicht mehr hergestellt, sodass nur noch gebrauchte Varianten im Umlauf sind. Unter Sammlern sind die Vt 18 Züge besonders beliebt und wahlweise als einzelne Triebwagen oder Waggons, aber auch in großen und kleinen Sets erhältlich. Einige Modelle befinden sich sogar noch in der Original-Verpackung und sind voll funktionstüchtig. Neben Vt 18 Modellbahnen der Spur H0 finden Sie bei eBay auch noch Vt 18 in Modellbahnloks der Spur H0 sowie Vt 18 in Modellbahn-Startpackungen & -Zugsets der Spur H0.

Welche Eigenschaften haben die Vt 18 Modellbahnen?

Triebwagen und normale Waggons der Vt 18 Serie sind unter Sammlern weltweit bekannt und begehrt. Sie unterscheiden sich in vielen verschiedenen Details, die beachtet werden müssen, damit es nicht zu einem Fehlkauf kommt. Sollen die Modellbahnen nicht nur aufgestellt, sondern auch in Betrieb genommen werden, ist in erster Linie auf die Modellbahn-Spur geachtet werden. Wahlweise erhalten Sie Vt 18 Züge mit den Spurbreiten 0, TT und N. Des Weiteren sind verschiedene Modelle und Baujahre erhältlich. Je nach Spur finden Sie hier auch Modellbahnen mit unterschiedlichen Baujahren, es sind beispielsweise Wagen mit Produktionsjahr zwischen 1999 und 2011 zu finden. Wie die original klassischen Vt 18 Züge aus der Reichsbahn der DDR haben auch die Modelle die Farben Rot und Elfenbein. Klassisch sind die Modelle im 4er-Set mit mehreren Waggons und zwei Triebwagen erhältlich.

Was ist das Besondere an den Vt 18 Zügen?

In erster Linie fallen die Modellzüge Vt 18 wegen ihrer Optik auf, aber auch aufgrund ihrer Herkunft. Über viele Jahre hinweg waren die Züge auf den Schienen der Deutschen Demokratischen Republik unterwegs und haben täglich Zugfahrgäste sicher ans Ziel gebracht. Eine regelrechte Nostalgie, die jedes Sammlerherz direkt höher schlagen lässt. Somit haben sich die Modelleisenbahnen in den letzten Jahren zu einer Rarität entwickelt und sind genauso wie analoge Minitrix Dieselloks und Liliput Lokomotiven für Spur H0 sehr beliebt.
Der bekannte VT 18 wurde damals ab dem Jahr 1963 direkt im VEB Waggonbau Görlitz gebaut. Der Zug war mit einer Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h unterwegs, angetrieben von einem 900 PS starken Dieselmotor. Hiervon stammt auch der Begriff „VT", was für Verbrennungstriebwagen steht. Des Weiteren auch noch andere Modelle hergestellt, diese hatten eine Leistung von 1.800 und 1.000 PS.