Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Futter für Tauben – hochwertige Körner für vitale Vögel

Ob weiße Tauben zur Hochzeit, Brieftauben bei Ausstellungen oder die bekannten Stadttauben, jeder hat wahrscheinlich schon einmal mit Tauben zu tun gehabt. Gerade in Großstädten sind Schilder, auf denen darauf verwiesen wird, die Tauben nicht mit Speiseresten zu füttern, allgegenwärtig. Ob Sie hobbymäßig oder beruflich Tauben züchten oder den Stadttauben etwas Gutes tun wollen – wenn, dann ist richtiges Futter für Tauben ein Muss. Vogelfutter für Wellensittiche kann nicht unbedingt einfach verwendet werden, da die Vögel zu vollkommen anderen Arten angehören. Jedoch besteht auch das Futter für Tauben aus verschiedenen Körnern, die Fütterung ist somit nicht sehr kompliziert.

Welche verschiedenen Arten gibt es?

In Sepiaschalen serviert, erfreuen viele verschiedene Körner die Tauben. Die Hauptbestandteile sind meist Weizen, Mais, Erbsen und Sonnenblumenkerne. Je nach Zusammensetzung gibt es zudem Bestandteile für extra schönes Gefieder, mehr Flugkraft und Aufzucht-Mischungen für Jungtiere. So erhalten Sie beispielsweise verschiedene Sorten an Erbsen (grüne, gelbe, australische) oder Leinsamen und Erdnüsse. Letztere bieten sich vor allem für geschwächte Tiere in Maßen an, da sie sehr fetthaltig sind. Für eine optimale Verdauung wird dem Futter oft ein wenig Rotstein zugemischt. Auch kleinere Fruchtstücke ab und zu tun dem Organismus der gefiederten Tiere gut.

Was passiert bei falschem Futter?

Falsche Fütterung kann viele negative Folgen haben. Ein großes Problem in vielen Städten sind durch Taubenkot verunreinigte Fassaden und Gebäude. Doch im Normalfall ist dies kein prinzipielles Problem von Tauben, sondern ein Resultat des falschen Futters. Durch Brot, Pommes und anderes Fast Food wird die Verdauung der Vögel stark beeinträchtigt, die Folge ist Durchfall. Auch am Gefieder der Tiere erkennt man oft eine Mangelernährung, die Federn sehen stumpf aus, der Glanz ist verloren. Organschäden kann die nährstoffarme Ernährung ebenfalls zur Folge haben. Gerade Züchter sollten also unbedingt auf hochwertiges Futter für Tauben achten, damit die Tiere ein langes und gesundes Leben führen.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet