Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Vintage-Hüte für Damen – nostalgische Accessoires für das Theater, den Film oder den Fasching

Viele wünschen sich, ab und zu in eine andere Rolle zu schlüpfen. Mit einer Kostümierung im Stil der 50er- oder der 60er-Jahre erleben Sie eine originelle, kleine Auszeit von der Hektik des Alltags. Zu den Outfits der damaligen Zeit gehören in jedem Fall Vintage-Damen-Hüte, alte Schätzchen, die bei eBay gebraucht erhältlich sind. Ob für eine Rolle auf der Mundartbühne, den Motto-Tag in der Schule oder eine Kabarettsequenz – originelle Hüte setzen publikumswirksame Akzente. Kostüme im Rockabilly-, Steampunk- oder Cosplay-Stil verlangen oftmals ebenfalls adäquate Kopfbedeckungen. Mit Vintage-Handschuhen, -Taschen und -Schmuck runden Sie Ihre Verkleidung gekonnt ab.

Welche Formen und Materialien charakterisieren Vintage-Hüte für Damen?

Es erfordert nahezu ein Kunststück, eine 40 bis 60 Jahre alte Kopfbedeckung für Damen perfekt zu erhalten, damit sie weiterhin wie neu wirkt. Einem Hut aus einem natürlichen Material, wie beispielsweise Wolle, Filz, Samt oder Pelz, drohen Gefahren durch Mottenbefall oder Zersetzung. Als optimal erweisen sich Artikel, die Sie in Vintage-Hutschachteln gebraucht kaufen. In den Originalbehältnissen bewahren Vintage-Hüte für Damen ihre ursprüngliche Form und sind zuverlässig vor äußeren Einflüssen geschützt. Abhängig von der Zeit, aus der das Hutmodell stammt, fällt die Wahl auf einen Flapper-Hut mit breiter Krempe, einen tief gezogenen Filzhut, ein spitzenüberzogenes Cocktail-Modell, einen Fascinator oder andere Varianten.

Welche Kleidung passt zu Vintage-Hüten für Damen?

Jede Zeit hat ihre eigenen Modeerscheinungen, wie beispielsweise die stark figurbetonten Silhouetten der 40er-Jahre. Diese ergänzte man mit breitkrempigen Hutmodellen oder mit einem aufregenden Fascinator aus Nerz und mit Perlenbesatz. Mit diesem Retro-Look harmonieren klassische Stöckelschuhe. Handschuhe gehören zum guten Ton. Die 50er-Jahre kennzeichnen unter anderem die schwingenden Kleider der Rockabilly-Ära. Zu diesem Outfit passen Strohhüte mit schmaler Krempe oder blütengeschmückte Modelle. In den 60er-Jahren kamen kleine, krempenlose Hüte in Mode, die man als Pillbox-Hüte bezeichnet. Diese stellen perfekte Begleiter zu Ensembles aus knielangen, gerade geschnittenen Kleidern und einem kurzen Kastenjäckchen dar.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet