Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Vergrößerungsgeräte für Fotolabore - Bildentwicklung mit Herz und Hand

Viele Jahre wurde der Analogfotografie ein langsamer Untergang prophezeit. Das Gegenteil ist eingetreten. Vor allem junge Menschen entdecken die analoge Fotografie und die damit verbundene Entschleunigung für sich. Natürlich ist es auch möglich, Filme und Fotos über das Fotofachgeschäft oder spezialisierte Internet-Unternehmen entwickeln zu lassen. Spannender ist es, diesen Prozess selber in die Hand zu nehmen. So haben Sie die Kontrolle über den Entwicklungsprozess und können beim Erstellen der Abzüge das einzelne Bild erheblich verbessern. Denn schon die analoge Fotografie kannte Techniken wie Abwedeln oder Nachbelichten, ohne die im Digitalprozess kein Hobbyfotograf auskommt.

Welches Vergrößerungsgerät für Fotolabore braucht man?

Wenn Sie Papierabzüge machen, ist das Vergrößerungsgerät das Herzstück Ihres eigenen Fotolabors. Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen Schwarzweiß-Vergrößerern und solchen Geräten, die über einen Farbmischkopf verfügen. Bei den Schwarzweiß-Geräten gibt es Ausführungen mit Opallampen und solche mit einem Multigrade-Kopf. Erstere sind weit verbreitet und haben den Vorteil, dass sie für einen hohen Kontrast sorgen. Vergrößerungsgeräte mit einem Multigrade-Kopf haben ein aufwendigeres Beleuchtungssystem, das ein wärmeres Licht erzeugt. Deshalb werden Staub und Kratzer weniger deutlich abgebildet. Farb-Vergrößerungsgeräte sind ähnlich konstruiert wie Geräte mit Multigrade-Kopf. Während die Vergrößerung der eigenen Farbfotos nicht lohnt - Sie benötigen zahlreiche weitere Messgeräte dazu - können Sie den Farbvergrößerer auch zur Entwicklung Ihrer Schwarzweiß-Bilder nutzen. Bei eBay entdecken Sie Geräte für jeden Zweck!

Welches Zubehör braucht man zu einem Vergrößerungsgerät für Fotolabore?

Wenn Sie sich Ihr eigenes Fotolabor einrichten möchten, brauchen Sie zunächst den richtigen Raum dafür. Er sollte verdunkelbar sein und über Wasser- und Abwasseranschluss verfügen. Wenn Sie Filme entwickeln möchten, brauchen Sie eine Entwicklungsdose und Filmklammern. Zur Bearbeitung Ihrer Fotoabzüge müssen Sie zusätzlich zum Vergrößerungsgerät Schalen für Entwickler, Stoppbad und Fixierer anschaffen. Eine Dunkelkammerbeleuchtung zählt ebenfalls zur Grundausstattung. Sie benötigen Fotochemikalien, wie zum Beispiel den Entwickler für Filme oder Papierabzüge. Auch an das passende Fotopapier müssen Sie bei der Einrichtung des Hauslabors denken.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet