Velosolex, das traditionsreiche Mofa des französischen Herstellers Solex

Der aus Frankreich stammende Fahrzeug- und Vergaserhersteller Solex hat mit dem Velosolex ein Mofa auf den Markt gebracht, das sich bis heute außerordentlicher Beliebtheit erfreut. Bei eBay ist das Velosolex in der Kategorie der sonstigen Roller-Teile vertreten. Marcel Mennesson entwickelte dieses traditionsreiche Mofa, das in vielerlei Hinsicht einem klassischen Fahrrad ähnelt. Gleichzeitig gehörte Mennesson zu den Firmengründern des Unternehmens Solex. Der Erfolg war von Anfang an beachtlich. Man produzierte dieses Modell über Jahrzehnte hinweg – von 1946 bis zum Jahr 1988. Während dieser Zeit liefen nahezu sechs Millionen Stück vom Band.

Wodurch zeichnet sich das Velosolex aus?

Kenner wissen bis heute die zahlreichen positiven Eigenschaften des Velosolex zu schätzen. Eines der Beispiele hierfür stellt der niedrige Kraftstoffverbrauch dar. Auf einer Strecke von 100 km verbrauchte das französische Mofa durchschnittlich nicht mehr als 1,4 Liter. Als Kraftstoff diente eine Mischung aus Zweitaktöl und Normalbenzin. Gleichzeitig war das Fahrzeug ein echtes Leichtgewicht und brachte nicht mehr als 28 kg auf die Waage. Dies erleichterte die Handhabung in hohem Maße. Für das Velosolex spricht seine einfache, strapazierfähige Bauweise, die es ermöglicht, einzelne Reparaturarbeiten eigenständig vorzunehmen. Der Erfolg dieses Mofas beschränkte sich nicht ausschließlich auf Frankreich. Hierzu trug vor allem der niedrige Anschaffungspreis bei. Während der Produktionszeit kostete das Mofa hierzulande weniger als 800 DM.

Welche besonderen technischen Merkmale charakterisieren das Velosolex?

Das Velosolex wies mehrere technische Merkmale auf, die zur Beliebtheit dieses Mofas beigetragen haben. Hierzu zählte unter anderem der Antrieb des Vorderrads, der bei den klassischen Varianten über eine Reibrolle erfolgte. Das Modell 3800 entwickelte sich in der Baureihe des Velosolex zum Verkaufsschlager und war mit einem direkt an der Gabel angebrachten Zweitaktmotor ausgestattet. Der Hubraum des Mofas betrug 49 cm³. Das nicht gedrosselte Mofa erreichte Geschwindigkeiten zwischen 30 und 35 km/h.

Wo sind Ersatzteile erhältlich?

Wenn Sie sich für ein Velosolex entscheiden, steht die Frage nach den passenden Ersatzteilen im Raum. Bis heute gibt es für diese Mofas eine Reihe von Ersatzteilen, die sich mit wenig fachlichem Know-how leicht montieren lassen. Bei eBay finden Sie die Auswahl der Ersatzteile für das Velosolex unter den sonstigen Oldtimer-Motorradteilen. Achten Sie darauf, dass sich die in Deutschland und in Frankreich verkauften Modelle zum Teil voneinander unterscheiden. Beispielsweise waren die in Deutschland angebotenen Varianten von den 60er-Jahren an mit einem großen, runden Scheinwerfer versehen. Dieser befand sich oberhalb des Motors. Bei den französischen Modellen kamen kleinere, rechteckige Scheinwerfer mit einer sieben Watt starken Glühlampe zum Einsatz.