Solch einen Artikel verkaufen?

Solch einen Artikel verkaufen?

Erreichen Sie mehr als 160 Millionen Käufer.

Unkrautvernichter für Ihren Garten

Damit Ihr Gemüsegarten auch eine reiche Ernte abwirft und das Blumenbeet immer herrlich blüht, brauchen die Außenflächen ausreichend Pflege. Dazu gehört auch die Vernichtung von Unkraut und Ungräsern, die sich gerne zwischen den Pflanzen breitmachen. Hierzu eignet sich wunderbar Roundup. Unkraut entzieht den Zier- und Nutzpflanzen um sich herum nämlich wichtige Nährstoffe und sieht natürlich auch unschön aus. Wenn die unbeliebten Gewächse nicht regelmäßig entfernt werden, breiten sie sich schnell aus und überwuchern zügig ganze Beete. Gerade bei größeren Rasenflächen, Gehegen und Beeten kann es mühselig sein, jedes einzelne Pflänzchen mit dem Unkrautstecher zu entfernen. Gut geeignet sind da spezielle Unkrautvernichter, wie z.B. der Roundup Ultramax, die Sie bei eBay in großer Zahl finden.

Welcher Unkrautvernichter für den Gemüsegarten?

Zwischen Ihre Tomaten, den Salat und die Himbeeren möchten Sie keine gesundheitlich gefährdenden Mittel sprühen. Für diese Bereiche empfehlen sich Unkrautvernichter mit unbedenklichen Wirkstoffen. Bei Anwendung in Gärten mit Haustieren sollten Sie außerdem die Herstellerangaben beachten. Unkrautvernichter sind als gebrauchsfertige Spritzlösung und in Pulverform zum Anmischen mit Wasser erhältlich. Das Mittel greift die Wurzel an und sorgt damit für eine nachhaltige Bekämpfung der Gewächse. Um Ihre Obstbäume und auf Beeten vor der Aussaat können Sie außerdem Unkrautvlies auslegen. Diese Folien verhindern den Unkrautwuchs und sind für Mensch und Tier absolut unschädlich.

Wie wird Unkrautvernichter angewandt?

Unkrautvernichter wird auf die Blätter der unliebsamen Unkrautpflanzen gesprüht und so von den Gewächsen aufgenommen. Das Unkraut stirbt allmählich bis zur Wurzel ab und kann nicht erneut aus dem Boden wachsen. Die abgestorbenen Ungräser lassen sich anschließend einfach entfernen. Dazu sollten Sie Gartenhandschuhe tragen. Wichtig ist es außerdem, dass Sie die Mittel von Kindern fernhalten. Lesen Sie vor der Anwendung die Gebrauchshinweise des Herstellers sorgfältig durch, damit Sie Ihren Garten nicht schädigen. Halten Sie auch das Mischverhältnis penibel ein, da die meisten Unkrautvernichtungsmittel stark verdünnt werden müssen. Die Spritzlösungen lassen sich vom Frühjahr bis in den Herbst anwenden, allerdings nicht zu häufig.

Ihre Meinung - wird in neuem Fenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet