Unimog Felgen – Zubehör zum alten Unimog 404

Jeder Liebhaber von LKWs kennt mit Sicherheit auch den Unimog 404. Bereits im Jahr 1980 wurde seine langjährige Produktion eingestellt – heute sind also nur noch Gebrauchtwagen im Umlauf. Seine Beliebtheit zieht der Unimog 404 aus seinen geländegängigen Eigenschaften. Feuerwehren und die Bundeswehr haben ihn einst in großer Stückzahl gekauft und für ihre Zwecke umgebaut.

Heute entdeckt man den Unimog 404 eher in Museen. Oder er steht mit anderen Autos bei Sammlern und Nostalgikern in der Garage und wird vielleicht auch tatsächlich benutzt. Das nötige Equipment – zum Beispiel originale Unimog Felgen – findet man bei eBay.

Was steht hinter dem Fahrzeug mit den Unimog Felgen?

Wie bereits angedeutet, handelt es sich beim Unimog 404 um einen sehr kleinen LKW. Deshalb sind die Unimog Felgen auch etwas kleiner als solche für moderne große LKWs.

Der Unimog ist ein Fabrikat von Mercedes Benz. Er ist für eine Maximallast von 1,5 Tonnen konzipiert worden. Es gibt viele unterschiedliche Modelle des Unimog 404. Rund 100 PS haben diese Wagen 'unter der Haube'. Viel mehr als 100 Stundenkilometer kann man mit dem Fahrzeug daher nicht fahren – schon gar nicht im beladenen Zustand.

Während der 15-jährigen Produktionsgeschichte wurden verschiedene Varianten des Unimog 404 hergestellt. Bekannt ist vor allen Dingen der Wagen mit einer zweitürigen Kabine. Auch die Cabrio-Variante mit abnehmbarem Verdeck erfreut sich bis heute großer Beliebtheit. Auf Wunsch läßt sich der Unimog 404 auch als Viertürer umgestalten.

Was macht die Unimog Felgen an sich aus?

Die Unimog Felgen zeichnen sich zunächst einmal dadurch aus, dass sie zum Unimog 404 gehören. Das ist aber meistens nicht das einzige Fahrzeug, für das diese Felgen passen. Auch für andere kleinere LKWs eignen sie sich in der Regel. Da der Unimog 404 schon seit so langer Zeit nicht mehr gebaut wird, ist es unwahrscheinlich, neue und unbenutzte Unimog Felgen zu finden. Eher findet man gebrauchte Felgen, die oft aber noch sehr gut erhalten sind. Zumeist haben diese Felgen einen mehr oder weniger hellen, metallischen Farbton, der dunkler und matter wird, je länger die Felgen schon benutzt wurden. Einige Felgen sind aber auch rot lackiert. Möglicherweise stammen diese von einem Unimog 404, der bei der Feuerwehr in Betrieb war. Wenn man Glück hat, kann man in einer Auktion um gebrauchte Unimog Felgen ein wahres Schnäppchen machen. Auch wenn man es nicht vermuten würde, kann man in der Kategorie der Unimog Felgen nicht nur die Felgen an sich finden. Ebenso gibt es auch ein Felgenband, eine Ölpumpe, ein Abschleppseil und weiteres Zubehör zum Unimog 404.