Truhengriffe

Truhengriffe für einen leichteren Transport von Holzkisten oder ähnlichen Behältnissen

Eine schön bemalte Holzkiste oder alte Truhe ist ein dekorativer Teil der Einrichtung und bietet Platz, um Dinge zu verstauen. Um eine solche Truhe besser transportieren zu können oder sie optisch aufzuwerten, kann man passende Truhengriffe kaufen und montieren. Diese Griffe werden bei eBay angeboten, wo Sie sie unter den Bezeichnungen Truhengriffe in Truhen & Kisten oder Truhengriffe in Sonstige Möbelbeschläge finden. Es gibt diese Transportgriffe außerdem in der Kategorie Kistengriff, wo vor allem moderne Modelle verkauft werden.

Welche Materialien werden für Truhengriffe verwendet?

Diese häufig sehr alten Griffe, die auch unter der Bezeichnung Antike Griffe & Stangen zu finden sind, wurden beispielsweise aus Stahl, Schmiedeeisen oder Bronze gearbeitet. Es finden sich zudem Handgriffe für Truhen, die aus Eisen und Zinn oder aus Messing bestehen. Vor allem kunstvoll verzierte Griffe aus geschmiedetem Eisen gibt es bei eBay in einem großen Angebot. Tragegriffe aus edlen Metallen finden sich selten, da z. B. Gold oder Silber zu weich sind und als zu wertvoll und kostspielig für diesen Zweck gelten. Eventuell lassen sich aber vergoldete oder versilberte Griffe finden. Zu den Truhengriffen werden sehr häufig weitere Teile angeboten, beispielsweise Scharniere oder Schlösser, die zu den Griffen passen. Auf diese Weise erhalten Sie ein einheitliches Bild bei der Montage.

Welchen Epochen können die angebotenen Truhengriffe zugeordnet werden?

Viele der Griffe stammen aus vergangenen Epochen und können zum Teil bis zum Jahr 1800 zurückdatiert werden. Manche gehören in die Barockzeit, viele andere wurden im 19. Jahrhundert beziehungsweise vor 1945 angefertigt. Anhand des Designs kann man die Truhengriffe zum Teil in die Zeiten des Klassizismus oder Empire, des Biedermeier oder des Art déco datieren. Vor allem bei der Suche im Bereich Restaurierungs-Griffe & -Klinken werden Sie entsprechende Griffe für Truhen entdecken.

Die einzelnen Entstehungszeiten können Sie an den Formen der Griffe erkennen. Barocke Griffe sind meist geschwungen, Griffe aus der klassizistischen Zeit erkennen Sie an der Gradlinigkeit des Designs. Tragegriffe aus der Epoche des Biedermeiers zeichnen sich vor allem durch ihre schlichten und unaufgeregten Formen aus.

Worauf man beim Kauf von Truhengriffen achten sollte?

Falls Sie überlegen, sich alte Truhengriffe zuzulegen, um eventuell eine Truhe aufarbeiten zu lassen, oder dies sogar selbst zu tun, entscheiden Sie vorher, ob die gewählten Griffe zu der Truhe passen. Beim Kauf von zusätzlichen Teilen wie alten Schlössern oder Scharnieren sollten Sie sich vergewissern, dass die Teile funktionsfähig sind. Aufgrund der exzellenten Handwerkskunst vergangener Jahrhunderte ist diese Art von Zubehör aber in den allermeisten Fällen in einem wirklich guten Zustand.