Trommelsieb für Baugewerbe, Privathandwerker und Gärtner

Heute sind Individualität und ein schönes Design der eigenen vier Wände wichtig. Häuser und Wohnungen werden aufwendig gebaut oder renoviert. Bei größeren Baumaßnahmen übernehmen Handwerker der Baubranche die gewünschten Aufgaben. Kleinere Umbauten lassen sich sogar selbst durchführen. Es entstehen Bauabfälle, die Sie noch verwerten sollten. Beliebte Hilfsmittel für deren Trennung sind Schüttelsiebe und Trommelsiebe. Diese sind ebenso sinnvoll, wenn Sie einen Garten besitzen. Siebe in Trommelform erwerben Sie etwa bei eBay.

Wo setzen Sie Trommelsiebe bei Bauarbeiten ein?

Bei Bauarbeiten fallen Schutt, Gestein und Sandbrocken an. Diese Bauabfälle lassen sich trennen und weiter verwerten. Oft sind Wände innen oder außen zu verputzen. Die Fußbodentiefe wird mithilfe einer Sand- oder Betonmischung erhöht, um alle Zimmer anzugleichen. Für eine Trockenlegung des Hauses benötigen Sie sauberen Sand. Teils werden diese Werkstoffe auch von einer Deponie besorgt. Trommelsiebe filtern zuverlässig unnötige, größere Bestandteile aus alten und neuen Materialien. Ein Sandsieb trennt etwa Steine aus der Deponie-Sandlieferung.

Wo verwenden Sie Trommelsiebe im Garten?

Im Garten halten Sie Lehm, Sand, Erde und Kompost mit einem Rüttelsieb in Trommelform auseinander. Lehmiger Erdboden muss gereinigt werden, damit Pflanzen ausreichend Platz und Atemluft für die Wurzeln bekommen. Durch fehlende Bodenteile ist dann das Aufschütten der Beete mit Erde nötig. Ebenso müssen Sie im Herbst Erdhügel um Ihre Rosen anlegen. Mit Tannenzweigen macht das zarte Blumen winterfest. Vielleicht nehmen Sie Komposterde, die auch ideal zum Düngen ist. Für lockere Böden mischen Sie Erde und Sand oder Sie nutzen ihn für Steingärten.

Für Deponiestoffe und Kompostmüll empfiehlt sich ein Sieb. Es trennt größere Gesteine und Abfälle aus Sand und Erde. Ein Kompostsieb in Trommelform filtert nicht verrottete Bestandteile aus der Komposterde. Meist erhalten Sie das Erdsieb zudem mit mehreren Einsätzen in unterschiedlich großer Gitterstruktur. Sie sind einfach auszuwechseln und vereinfachen die Gartentätigkeiten.

Welche Vorteile haben Rollsiebe?

Handwerker schwören auf flexible Rollsiebe. Das bewegliche Rüttelsieb hilft Ihnen, ortsunabhängig größere Bestandteile herauszufiltern. Hierfür müssen Sie einfach an einer Kurbel drehen. Die Trommel schleudert die groben Teile weg. Gereinigter Sand lässt sich anschließend leicht mit Wasser und anderen Materialien mischen. So erhalten Sie einen effektiven Wandputz. Durch die hinteren Rollen schieben Sie das Sieb bequem zum nächsten Bauort. Abgekippt stehen die Modelle vorn auf festen Stelzen. Hinzu kommt meist ein Griff zur Justierung der Rollen. Das abgestellte Sieb wird fest am Boden verankert. Ein Verrutschen beim Arbeiten ist quasi unmöglich. Benötigen Sie ein solches Gerät, suchen Sie etwa in der Kategorie Trommelsieb in Baustellen-Betonmischer.