Tischdeko Taufe in rosa für kleine Mädchen

Die Taufe ist das erste wichtige, christliche Fest im Leben eines Menschen. Nach dem gemeinsamen Gang in die Kirche wird der Tag meistes mit einem festlichen Essen in geselliger Runde gefeiert. Die Taufpaten dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Und damit alles passt, ist die Tischdekoration unbedingt ein wichtiger Bestandteil der Feierlichkeit.

Bei kleinen Mädchen, da hat sich bis heute nicht allzu viel geändert, wird oftmals der Farbe Rosa der Vorzug gegeben. Das bedeutet nicht, dass die komplette Dekoration rosafarben sein muss, aber ein paar rosa Elemente dürfen natürlich auf der Tafel nicht fehlen. Ideen für eine Tischdekoration zur Taufe gibt es mehr als genug. Es sieht einfach schön aus, wenn eine festliche Tafel dem Anlass angemessen gedeckt und dekoriert ist. Das sorgt für ein stimmiges Bild und schmeichelt dem Auge. Schließlich soll die Taufe ja ein unvergessliches Ereignis werden, an welches die Gäste noch gerne lange Zeit zurückdenken!

Welche Tischdeko gibt es für die Taufe?

Wie bei anderen Feierlichkeiten auch, stellen Blumen und Kerzen ein wichtiges Element dar. Bei Kerzen sind Votivkerzen eine gute Wahl. Die Mitte des Tisches kann mit einem zarten – vielleicht rosafarbenen – Organzaband geschmückt werden, darüber hinaus sieht es immer gut aus, wenn passende Servietten oder Tischkärtchen ausgelegt werden. Auch eine rosa Perlenschnur macht sich auf einer weißen Tischdecke in Kombination mit anderen Dekoelementen ausgesprochen gut. Sogar für die Torte gibt es eine passende Deko, zum Beispiel kleine, rosafarbene Schühchen aus Keramik. Garantiert lässt sich in dieser Kategoire für jeden Geschmack die passende Deko für dieses erste große Fest im Leben des Kindes finden.

Welche Streudeko-Elemente gibt es?

Beliebt ist, und das nicht nur bei der Taufe, Streudeko für den Tisch. Denn diese kleinen Bären, Herzen, Schnuller, Füßchen oder Fläschchen können einfach wahllos auf dem Tisch verstreut werden. Das sieht nett aus und sorgt für einen ganz besonderen Look auf der Festtafel.

Wie sieht es mit dem Gastgeschenk aus?

Bei festlichen Anlässen ist es heutzutage immer mehr üblich, von den geladenen Gästen nicht nur ein Geschenk anzunehmen, sondern nach Ende der Feier diesen seinerseits auch ein Geschenk mitzugeben – das Give-away, was vor allem bei Hochzeiten bekannt ist. Auch bei einer Taufe ist so ein Gastgeschenk denkbar. Warum nicht das Give-away als festliche Tischdeko einfach mit einplanen und jedem Gast gleich auf seinen Platz stellen? Kleine, durchsichtige Milchfläschchen aus Kunststoff eignen sich dafür zum Beispiel ganz prima, da sie nach Belieben gefüllt werden können.